Alles über Online Pokern
Schweizer Andreas Mäder gewinnt CAPT Bregenz Main Event
06.05.2013

Schweizer Andreas Mäder gewinnt CAPT Bregenz Main Event

Schweizer Andreas Mäder gewinnt CAPT Bregenz Main Event

In Bregenz machte nun die Casinos Austria Poker Tour (CAPT) Station. Im Mittelpunkt stand hierbei vor allem das CAPT Bregenz 2013 Main Event. Insgesamt leisteten 157 Pokerspieler das Buy-In von 2.000 Euro. Den Sieg sicherte sich am Ende Andreas Mäder aus der Schweiz. Nach einem Deal im Heads-Up durfte sich der Schweizer über 79.440 Euro freuen. Für den Zweitplatzierten Oliver aus Frankreich blieben schließlich €49.110. Die beiden verbliebenen Finalisten beim Main Event der CAPT Bregenz 2013 einigten sich auf den Deal, ohne ein Heads-Up auszuspielen.

Auf dem dritten Rang landete der beste Einheimische mit Josip Simunic. Der Österreicher war als Chipleader in den finalen Tag der CAPT Bregenz 2013 gegangen, musste sich am Ende aber mit Platz drei und 31.780 Euro zufrieden geben. In seiner letzten Hand scheiterte er mit Ac 4s an Ad Kh von Oliver bei einem Board aus Ks 2h 5h As 2s . Mit Alois Weiss landete auf dem vierten Rang ein weiterer Österreicher. Er scheiterte mit Ah Ts gegen Qc 9c von Andreas Mäder, der am Board Unterstützung durch zwei weitere Damen erhielt. Für den vierten Platz sicherte sich Alois Weiss €22.530. Der beste deutsche Spieler landete auf dem sechsten Rang. Hierfür konnte Jonathan 13.000 Euro einstreichen. Mit Jd Tc verlor er seinen geringen verbliebenen Stack gegen 7x 7x des Fünftplatzierten Duc Ha Nguyen. In den 18 bezahlten Rängen des Main Events der CAPT Bregenz 2013 landete auch Heinz Kamutzki, der als 13. €6.065 kassierte bei dem €2.000 Event.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.