Alles über Online Pokern
Schweizer Spieler gewinnt PokerStars Sunday Warm-Up
09.12.2014

Schweizer Spieler gewinnt PokerStars Sunday Warm-Up

Schweizer Spieler gewinnt PokerStars Sunday Warm-Up

Bei den beiden größten Wochenturnieren von PokerStars konnten am Sonntag gleich fünf deutschsprachige Vertreter die beiden Finaltische erreichen. Während bei der Sunday Million ein deutscher Pokerspieler einen guten siebten Rang erzielte, war das Sunday Warm-Up fest in deutschsprachiger Hand.

Insgesamt beteiligten sich 3.024 Spieler beim Sunday Warm-Up. Bei einem Buy-In von $215 ging es somit um insgesamt $604.800. Den größten Anteil davon sollte sich am Ende ein Pokerspieler aus der Schweiz sichern. Denn der Spieler krebou aus der Alpenrepublik gewann das Sunday Warm-Up. Für den Sieg sicherte sich der Schweizer $95.000. Rang zwei ging an den Österreicher glissario, der sich über $70.800 freuen durfte. Rang sechs ging an den Österreicher Aloysius P57. Dieser durfte sich über 20.000 US-Dollar freuen. Siebter wurde der Deutsche chess87, der dafür $13.900 erhielt.

Bei der Sunday Million auf PokerStars mit einem Buy-In von $215 waren hingegen 6.711 Pokerspieler am Start. Somit ging es hier um $1.342.200. Den Sieg sicherte sich der Brasilianer nareee, der nach einem Deal $187.600 erhielt. Der Zweitplatzierte Kanadier thx4urm0n3y durfte sich aufgrund des Deals der beiden besten Spieler über $167.600 freuen. Der einzige deutschsprachige Spieler am Finaltisch war Asso_PB, der als Siebter $29.500 kassierte.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.