Alles über Online Pokern
SCOOP 2013: Erster Erfolg für Daniel Negreanu, heute Main Event
26.05.2013

SCOOP 2013: Erster Erfolg für Daniel Negreanu, heute Main Event

SCOOP 2013: Erster Erfolg für Daniel Negreanu, heute Main Event

Daniel Negreanu konnte nun sein erstes großes Turnier auch im Online Poker gewinnen. Der Kanadier sicherte sich bei der PokerStars Spring Championship of Online Poker (SCOOP) 2013 Event 39 mit dem höchsten Buy-In. Insgesamt 180 Spieler blätterten das Buy-In von $5.200 bei dem 6-Max PLO Event hin. Somit ging es um insgesamt $900k, wovon sich Daniel Negreanu $216.000 sicherte. Im Heads-Up behielt der Team PokerStars Pro gegen Florian Langmann die Oberhand. Der deutsche Pokerprofi kassierte für Rang zwei bei Event 39 der SCOOP 2013 $148.950. Bei der mittleren Buy-In-Stufe des Events 39 erreichte zudem der Schweizer Ronny Kaiser Rang 7 ($7.140).

Am heutigen Sonntag endet die SCOOP 2013 bereits. Zum Abschluss stehen dabei die drei Main Events der Turnierserie an. Hierbei garantiert der weltweit größte Online Poker Raum insgesamt sechs Millionen US-Dollar bei den drei Events ab 20:30 Uhr. Bei der niedrigsten Buy-In-Stufe müssen $109 gezahlt werden, während PokerStars hier eine Million Dollar an Preisgeldern und mindestens 100.000 Dollar für den Sieger garantiert. Bei der mittleren Buy-In-Stufe werden $1.050 an Buy-In fällig, wobei zwei Millionen Dollar im Preispool mindestens liegen. Der Sieger geht mit mindestens $300k vom Tisch. Bei der höchsten Buy-In-Stufe des SCOOP 2013 Main Events werden $10.300 fällig. Hier sind mindestens drei Millionen Dollar garantiert, wobei allein der Sieger eine halbe Million Dollar erhält.

 

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.