Alles über Online Pokern
SCOOP 2015: Nächste Siege für deutschsprachige Spieler
21.05.2015

SCOOP 2015: Nächste Siege für deutschsprachige Spieler

SCOOP 2015: Nächste Siege für deutschsprachige Spieler

Bei der PokerStars Spring Championship of Online Poker (SCOOP) 2015 gibt es nun die nächsten beiden deutschsprachigen Siege zu vermelden. Denn der deutsche Spieler anila18 und der Österreicher SKobold konnten sich jeweils ein Turnier sichern.

Bei Event 30-L handelte es sich um ein $11 No Limit Texas Hold’Em Turnier. Dass hier natürlich viele Spieler mit von der Partie waren ist bei diesem niedrigen Buy-In klar. Am Ende waren es 18.192 Entries bei diesem Event. Somit durften sich die besten 2.475 Spieler über einen Anteil an dem Preispool von $181.920 freuen. Am Finaltisch nahmen dann zwei deutschsprachige Spieler Platz, wobei Lumololeida aus Deutschland $1.091,52 für Rang neun kassierte.

Bis ins Heads-Up schaffte es hingegen SKobold. Der Österreicher ging dabei mit 43,189 Millionen Chips gegen 47,770 Millionen von MIchal315 aus der Tschechischen Republik ins Rennen. In der finalen Hand wanderte der komplette Stack des Tschechen nach Qh Ts 7d Qs 8d in die Mitte. Mit Qd 6h sah er sich in einer guten Position. Doch seinen drei Damen zogen gegen 7h 7s und das Full House des Österreichers den Kürzeren. Somit kassierte SKobold für den Sieg bei Event 30-L der SCOOP 2015 $19.632,60, während Michal315 $15.463,20 erhielt.

Bei Event 32-L der SCOOP 2015, einem $27 Razz Turnier waren insgesamt 1.554 Spieler mit von der Partie. Somit ging es um $38.150,70 für die besten 208 Teilnehmer. Während der Deutsche janik446 als Fünfter $1.907,53 kassierte, siegte am Ende mit anila18 ein weiterer deutscher Spieler. Da sich dieser mit lagrossezaza aus Malta vor dem Heads-Up auf einen Deal einigte, blieben ihm $6.008,90 – während der Verlierer $5.437,19 kassierte.

Einen zweiten, dritten und vierten Rang für Deutschland gab es zudem bei Event 31-M der SCOOP 2015, einem $215 FL Hold’Em 6-max Turnier mit 478 Spielern. Hinter dem Sieger Gonzaga Briga aus Portugal ($18.498,60) landeten TheU10 ($13.718,60), Sintoras ($10.277) und Fresh_oO_D ($7.074,40) auf den Rängen zwei bis vier.

 

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.