Alles über Online Pokern
SCOOP 2016: Drei deutschsprachige Erfolge am Abschlusstag
24.05.2016

SCOOP 2016: Drei deutschsprachige Erfolge am Abschlusstag

SCOOP 2016: Drei deutschsprachige Erfolge am Abschlusstag

Zum Abschluss der PokerStars Spring Championship of Online Poker (SCOOP) 2016 gab es noch drei Triumphe deutschsprachiger Spieler. Zwei deutsche Akteure sowie ein Teilnehmer aus der Schweiz konnten jeweils ein Turnier für sich verbuchen.

Bei Event 53-M der SCOOP 2016 triumphierte der deutsche Spieler rulez84. Bei diesem Event handelte es sich um ein $215 NL Single Draw 2-7 Turnier. Hierbei gab es 202 Teilnehmer und 132 Re-Entries, also insgesamt 334 Entries. Somit ging es für die besten 42 Spieler um $66.800. Für den Sieger rulez84 aus Deutschland blieben am Ende $14.028, während der Zweitplatzierte GuculDK aus der Ukraine sich $10.020 sicherte.

Ebenfalls erfolgreich war Ambri81. Der Pokerspieler aus der Schweiz sicherte sich satte $41.591,75 plus $10.450,84 in Bounties bei Event 56-M. Hierbei handelte es sich um ein $109 NLHE Progressive Super-Knockout Turnier, bei dem insgesamt 5.302 Spieler dabei waren. Der Zweitplatzierte Green_Ape23 aus Israel erhielt etwas über $36k inklusive Bounties.

Den größten Batzen aus deutscher Sicht sicherte sich zuvor aber clan1. Der deutsche Pokerspieler war nämlich bei Event 51-M erfolgreich, einem $109 NL Hold'em Turnier. Hieran nahmen satte 14.482 Pokerspieler teil, knapp 1.000 durften sich über ein Preisgeld freuen, darunter auch der Österreicher dampfnudel77 auf Rang 8 ($18.141,45). Im Heads-Up standen sich clan1 aus Deutschland sowie Giorgos Kapalas aus Zypern gegenüber.

Der Pokerspieler aus Zypern ging dabei mit dem größeren Chipcount ins Finale. Doch kurze Zeit später schon übernahm clan1 die Führung. In der finalen Hand sah sich Kapalas nach dem gedealten Board aus Kc 2h 7d 7c Qh mit 7h 9h im Vorteil und callte das All-In des Deutschen. Da aber clan1 7s Ah vorzeigte und damit den besseren Kicker aufweisen konnte, sicherte sich clan1 den Erfolg und $193.767,77. Giorgos Kapalas wiederum erhielt immerhin $98.567,96.

 

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.