Alles über Online Pokern
Scott Margereson mit zwei WCOOP Bracelets in drei Tagen
16.09.2014

Scott Margereson mit zwei WCOOP Bracelets in drei Tagen

Scott Margereson mit zwei WCOOP Bracelets in drei Tagen

Scott Margereson hat nun Pokergeschichte geschrieben. Denn der bei PokerStars als „Aggro Santos“ spielende Brite schaffte bei der World Championship of Online Poker (WCOOP) nun ein besonderes Kunststück. Innerhalb von drei Tagen sicherte er sich nämlich zwei Bracelets – seine ersten beiden überhaupt.

Nachdem Scott Margereson am Freitag 2.227 Pokerspieler bei Event 18 hinter sich lassen konnte, sicherte sich der Brite nun auch Event 22 der WCOOP 2014. Dabei handelte es sich um die Sonderausgabe des Sunday Warm-Up. Insgesamt hatten hierbei 8.139 Pokerspieler das Buy-In von $215 hingeblättert. Somit ging es insgesamt um $1.627.800. Die besten 1.080 Spieler erhielten ein Preisgeld.

An den Finaltisch der besten neun Spieler schaffte es kein deutschsprachiger Spieler, obwohl Teilnehmer aus acht Nationen am Ende um den Titel kämpften. Die besten vier Spieler einigten sich auf einen Deal, was dem Viertplatzierten IL BRUTTO aus Israel $115.332,60 und CrazyB15 aus Neuseeland auf Platz drei $179k einbrachte. Im Heads-Up dann standen sich Agrobot_388Z aus Kasachstan und der Brite Aggro Santos gegenüber. In der entscheidenden Hand setzte sich Margereson mit As 2s gegen Qc 5c durch. Somit erhielt der Sieger aus Großbritannien $202k, während Agrobot_388Z $144.000 erhielt.

 

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.