Alles über Online Pokern
Sebastian Langrock im Finale des High Roller Turniers der Eureka Rozvadov 2016
07.03.2016

Sebastian Langrock im Finale des High Roller Turniers der Eureka Rozvadov 2016

Sebastian Langrock im Finale des High Roller Turniers der Eureka Rozvadov 2016

Bei der Eureka Poker Tour Rozvadov 2016 gibt es am heutigen Montag ein interessantes Finale. Denn beim €2.200 High Roller Turnier steht der finale Tag 2 auf dem Programm. Unter den elf Finalisten befinden sich gleich vier deutsche Spieler. Die besten Chancen auf den Sieg hat dabei Wer wird Millionär Gewinner Sebastian Langrock.

Insgesamt verzeichneten die Veranstalter im King’s Casino bei dem High Roller Turnier der Eureka Poker Tour 47 Entries. Somit werden die €91.180 im Preispool unter den besten sechs Spielern aufgeteilt. Dabei hat der Niederländer Tobias Peters die besten Chancen auf den Sieg. Mit 192.200 Chips führt er vor dem Tschechen Peter Jaroslav (156.100) und dem besten deutschen Spieler, Sebastian Langrock. Der WWM-Millionengewinner bringt es auf 147.300 Chips. Der Sieger geht mit €31.000 vom Tisch, der Sechstplatzierte darf sich über den Mini-Cash von €6.380 freuen.

Zudem sind noch drei weitere deutsche Spieler im verbliebenen Feld des Eureka Poker Tour Rozvadov High Roller Turniers zu entdecken. Dabei handelt es sich um Safavi Shahzadeh (5./107.400), Paul Michaelis (7./90.100) und Hermann Behrens (8./83.800). Das Finale steht heute ab 14 Uhr auf dem Programm, wobei sich die Spieler in Level 13 befinden (Blinds 1.200/2.400 Ante 300).

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.