Alles über Online Pokern
Shuffle Up and Deal: Start der World Series of Poker 2012
27.05.2012

Shuffle Up and Deal: Start der World Series of Poker 2012

Shuffle Up and Deal: Start der World Series of Poker 2012

In der kommenden Nacht ist es soweit. Die 43. Auflage der World Series of Poker (WSOP) wird in Las Vegas an den Start gehen. Zum Auftakt steht dabei der traditionelle Wettbewerb für Casino-Angestellte im Hotel und Casino Rio auf dem Programm. Richtig ernst wird es dann in der Nacht von Montag auf Dienstag deutscher Zeit, wenn Event 2, ein $1.500 No Limit Texas Hold’Em Event gestartet wird. Damit wird es bei der WSOP 2012 etwas ruhiger angegangen als noch im Vorjahr. Denn 2011 gab es zum Auftakt ein Championship Event mit einem Buy-In von $25.000. Ein solches Turnier wird es in diesem Jahr in Las Vegas nicht geben, dafür warten einige andere Highlights.

Insgesamt wird es 61 Bracelet-Events bei der 43. Auflage der World Series of Poker im Rio in Las Vegas geben. Darüber hinaus sind auch ein Bounty-Turnier und ein Team-Event geplant, bei denen der Sieger keines der begehrten goldenen Armbänder gewinnen kann. Das Highlight ist natürlich das $10.000 Main Event der WSOP 2012. Dieses wird am 7. Juli gestartet, ehe zehn Tage später die neun Finalisten stattfinden, bei denen es sich in diesem Jahr um die October Nine handelt, nicht um die November Nine. Der Final Table steht bekanntlich aufgrund der US-Präsidentenwahlen im November dieses Jahres schon Ende Oktober auf dem Programm. Ein weiteres Highlight ist natürlich The Big One for One Drop mit einem Buy-In von 1 Million US-Dollar. Bei diesem Event werden über 40 Pokerprofis und Pokeramateure um das Bracelet spielen. Bei der 43. Auflage des Poker Highlights des Jahres insgesamt 92 Tische mehr geben, die für die Turniere zur Verfügung stehen. Die Veranstalter rechnen mit einem gesamten Preispool von 200 Millionen US-Dollar. 

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.