Alles über Online Pokern
Starker Auftakt der WSOP 2013 in Las Vegas
30.05.2013

Starker Auftakt der WSOP 2013 in Las Vegas

Starker Auftakt der WSOP 2013 in Las Vegas

In der vergangenen Nacht deutscher Zeit startete im Rio in Las Vegas die 44. Auflage der World Series of Poker. Dabei stand bei der WSOP 2013 traditionell zunächst das Event der Poker-Angestellten auf dem Plan. Dieser Event 1, der zur Stunde noch läuft, bildete dabei aber einen starken Auftakt zur diesjährigen Ausgabe des Jahreshighlights in Sachen Poker. Denn insgesamt 898 Casino-Angestellte blätterten das Buy-In von $500 bei Event 1 der WSOP 2013 hin. Somit liegen in diesem Jahr über $400k im Preispool des Auftakt-Turniers der WSOP. Im vorigen Jahr waren es noch 732 Casino-Angestellte, die versuchten, das erste Bracelet des Turniers zu gewinnen, sodass rund $70k weniger im Preispool lagen.

Auch für den Gewinner von Event 1 wird sich das deutliche Plus an Teilnehmern bezahlt machen. Denn während Sieger Chiab Saechao im Vorjahr mit $70.589 und dem goldenen Armband vom Tisch ging, warten auf den Gewinner des Auftakt-Turniers im Rio in diesem Jahr $84.915. Am Donnerstagmorgen gegen 6.30 Uhr deutscher Zeit waren noch rund 190 Spieler mit von der Partie, sodass die 90 bezahlten Ränge längst nicht erreicht waren. Das Auftakt-Event der WSOP 2013 wird über zwei Tage gespielt.

Ebenfalls bereits gestartet ist Event 2 der WSOP 2013, ein $5.000 No Limit Texas Hold’Em 8-Handed Turnier. Bei diesem dreitägigen Event hatte am frühen Donnerstagmorgen kein Geringerer als Barry Greenstein die Führung inne. Auch einige weitere Pokergrößen wie Antonio Esfandiari, Phil Ivey, Chris Moorman, David Vamplew, Davidi Kitai, Vanessa Selbst, Carlos Mortensen, Mike Sexton, Jason Mercier, Jeff Lisandro, Ana Marquez, David Williams oder Ex-Main-Event-Champion Jonathan Duhamel waren bereits an den Tischen aktiv, während die Registration zum Zeitpunkt der Berichterstattung noch lief. Im hinteren Feld des Chipcounts war auch Dominik Nitsche zu erspähen. Dagegen musste Marvin Rettenmaier bei Event 2 der WSOP 2013 bereits – genauso wie Daniel Negreanu – die Segel streichen.  

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.