Alles über Online Pokern
Start von Online Poker in New Jersey ohne PokerStars
21.11.2013

Start von Online Poker in New Jersey ohne PokerStars

Start von Online Poker in New Jersey ohne PokerStars

Am heutigen Donnerstag startet auch in New Jersey der Testlauf in Sachen legalisierter Online Pokermarkt. Während zahlreiche führende Pokerräume mit von der Partie sind, wird der Marktführer heute zunächst aber nicht mit am Start sein. Denn das Resorts Casino, mit dem PokerStars zusammenarbeitet, hat bislang noch keine Lizenz von der Division of Gaming Enforcement (DGE) für den Glücksspielmarkt in New Jersey erhalten. Aus diesem Grunde muss PokerStars heute zuschauen, wenn der Soft-Start in New Jersey erfolgt. Das Resort Casino ist übrigens das einzige Casino in Atlantic City, das noch auf eine Lizenz wartet. Ab heute dürfen einige ausgewählte Kunden in New Jersey Online Poker spielen, der offizielle Start für alle Spieler erfolgt am 26. November 2013.

Der Grund hierfür ist nach Medienberichten zufolge bei PokerStars zu suchen. Denn dort soll angeblich Isai Scheinberg immer noch im Unternehmen selbst tätig sein. Dabei gab es die klare Vereinbarung nach dem Deal mit Blick auf den Black Friday, dass Scheinberg keinen Management-Posten mehr bei PokerStars innehaben darf. Offizielle war Scheinberg als Vorsitzender des weltweit größten Online Pokerraumes zurückgetreten. Doch Gerüchten zufolge ist er immer noch im Unternehmen aktiv, während sein Sohn Mark Scheinberg inzwischen der Chef bei PokerStars ist. Der Online Pokerraum selbst hat sich bislang noch nicht offiziell zu dem Sachverhalt geäußert.

 

 

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.