Alles über Online Pokern
Stefan Jedlicka sichert sich das Estrellas High Roller Turnier bei der EPT Barcelona
24.08.2016

Stefan Jedlicka sichert sich das Estrellas High Roller Turnier bei der EPT Barcelona

Stefan Jedlicka sichert sich das Estrellas High Roller Turnier bei der EPT Barcelona

Im Rahmen der European Poker Tour (EPT) Barcelona 2016 hat sich nun der nächste deutschsprachige Pokerprofi einen Sieg gesichert. Der als Favorit ins Finale gestartete Stefan Jedlicka sicherte sich nämlich tatsächlich das €2.200 High Roller Event der Estrellas Poker Tour im Casino Barcelona. Für seinen Erfolg gegen 1.181 Kontrahenten sicherte sich der Österreicher €251.500 nach einem Deal.

Die insgesamt 1.182 Spieler waren bekanntlich auch bei diesem Turnier der EPT Barcelona 2016 ein Rekordfeld, gab es doch noch nie so viele Teilenehmer bei dem High Roller Turnier der Estrellas Poker Tour. Im Finale sicherten sich dabei die beiden Österreicher Josip SImunic und Michael Cano die Ränge drei und sechs (€177.960 bzw. €88.900), zudem wurde Vladimir Geshkenbein Vierter (€143.240).

Vor dem Heads-Up zwischen Stefan Jedlicka und Felipe Theodoro Da Costa gab es einen Deal, der dem Brasilianer das höhere Preisgeld sicherte, da er mehr Chips vorzuweisen hatte. Am Ende aber gewann Stefan Jedlicka das Estrellas High Roller Turnier, was dem Österreicher €251.500 einbrachte. Der Brasilianer wiederum ging mit €268.950 vom Tisch.

Bei der EPT Barcelona 2016 wurde zudem gestern das €25.000 High Roller Event ausgetragen. Bei diesem 1-Tages-Turnier nahmen 131 Spieler teil, zudem gab es 34 Re-Entries. Somit lagen €4.125.000 im Preispool. Gerade noch in die bezahlten 23 Ränge schaffte es – wieder einmal – Fedor Holz, der für den 23. Platz €46.900 erhielt. Auch Tobias Reinkemeier (4./€347.650) und Christoph Vogelsang (14./€62.660) landeten in den Cashes. Den Sieg und €690.275 sicherte sich Pratyush Buddiga aus den USA, das höchste Preisgeld durch einen Deal der besten drei Spieler hingegen David Yan aus Neuseeland (€704.755).

Wenig überraschend gibt es bei der EPT Barcelona 2016 auch beim Main Event einen Teilnehmerrekord. Nach den beiden Starttagen des € 5.300 Turniers sind schon 1.759 Teilnehmer mit von der Partie, zudem gibt es heute bis zum Start von Tag 2 noch die Late Registration, sodass das Rekordfeld noch größer werden könnte. Bislang stehen über 900 Spieler in Tag 2, ausführlich berichten über das Turnier werden wir die nächsten Tage.

 

Everest Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.