Alles über Online Pokern
Steicke gewinnt das $100,000 AUD Event der Aussie Millions
20.01.2009

Steicke gewinnt das $100,000 AUD Event der Aussie Millions

Steicke gewinnt das $100,000 AUD Event der Aussie Millions

David Steicke gewinnt die $100,000 AUD No-Limit Hold’em Challenge bei den 2009 Aussie Millions Poker Championships und fährt damit seinen ersten Titel bei einem Major-Event ein. Das im Crown Casino von Melbourne ausgetragene zweitägige Event, welches das teuerste der diesjährigen Aussie Millions war, konnte 23 Spieler anlocken. Unter ihnen waren dafür die besten Spieler der Welt, wie zum Beispiel J.C. Tran, Phil Ivey, Gus Hansen, Chris Ferguson, John Juanda, Erik Seidel, Patrik Antonius und Nam Le.

Am ersten Tag wurde sogleich auf den Finaltable runter gespielt und mit John Juanda in dritter Position und J.C. Tran an zweiter Steller waren in aussichtsreicher Position dem Chipleader Steicke Paroli zu bieten. Doch am zweiten Tag lief es für Juanda anders als erwartet. Bereits als erster der verbleibenden Spieler musste er den Tisch verlassen, als er mit Js Jh in Tran‘s Set lief. Ebenfalls ausgeschieden und damit die Bubble bei dem kleinen Turnier ist Bill Jordanou. Er lief mit Qs Qd in Streicke’s Kd Ks und bekam vom Board keine weitere Hilfe. Der Nächste der an die Rail musste war Dan Shak. Mit 3c 3d hatte er gegen den geflopten Vierling von Streicke nicht den Hauch einer Chance. Shak konnte immerhin $200,000 AUD mit vom Tisch nehmen. Auf Platz drei landete J.C. Tran nachdem er mit Kc 6d gegen Kd Jh erneut gegen Streicke unterlegen war. Tran nahm $300,000 AUD mit nach Hause und Streicke war nach den letzten Eliminierungen nun absoluter Chipleader.

So sollte es auch nicht lange dauern ehe das Heads-Up gegen Tony Bloom ($600,000 AUD) entschieden war. Streicke hielt Ts 3s als Bloom mit Ac 4s vor dem Flop All-In ging. Streicke machte logischerweise den Call und hatte mit der Th auf dem River Glück und gewann den ersten Preis und damit $1.2 Millionen AUD. Nach seinem fünften Platz beim High-Roller-Event der APPT Macau im letzten Jahr sicher eine Bestätigung seiner Leistung.

Bet-at-Home Poker

Redaktion PokerWorld24.org
Alle Rechte vorbehalten.