Alles über Online Pokern
Österreichischer Spieler gewinnt $200k bei der WCOOP Challenge
01.04.2014

Österreichischer Spieler gewinnt $200k bei der WCOOP Challenge

Österreichischer Spieler gewinnt $200k bei der WCOOP Challenge

Bei der PokerStars World Championship of Online Poker (WCOOP) Challenge hat sich ein Spieler aus Österreich nun ein sattes Preisgeld erspielt. Denn Elfcoder gewann Event 6 der Mini-Ausgabe der WCOOP. Dabei handelte es sich um die Special Edition des Sunday Warm-Up. Für seinen Erfolg kassierte Elfcoder aus Österreich $200.192.

Bei der Special Edition des Sunday Warm-Up beteiligten sich insgesamt 6.400 Spieler, die das Buy-In von $215 hinblätterten. Damit ging es nicht nur um die garantierte Preisgeldsumme von einer Million US-Dollar, sondern sogar um $1.280.000. Den größten Batzen sicherte sich davon Elfcoder. Für seinen Sieg kassierte der Österreicher $200.192. Zweiter wurde devana ONE aus Dänemark, der sich über $149.120 freuen durfte. Unter den neun Finalisten aus acht Ländern waren keine weiteren deutschsprachigen Vertreter mit von der Partie.

Derzeit laufen noch die Special Edition der Sunday Million der WCOOP Challenge und das Main Event. Bei diesen beiden Turnieren gab es den erwarteten Andrang, so waren es allein über 1.600 Spieler beim $2.100 Main Event der PokerStars WCOOP Challenge 2014. Bei den insgesamt acht Turnieren der Serie waren vorab $5.4 Millionen garantiert, tatsächlich ging es nun um $6.9 Millionen. Somit war die WCOOP Challenge erneut ein voller Erfolg. 

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.