Alles über Online Pokern
Sunday Warm-Up auf PokerStars: Pro Marcel Luske gewinnt
17.12.2012

Sunday Warm-Up auf PokerStars: Pro Marcel Luske gewinnt

Sunday Warm-Up auf PokerStars: Pro Marcel Luske gewinnt

Der Niederländer Marcel Luske hat in der vergangenen Nacht das PokerStars Sunday Warm-Up gewonnen. Der auf Malta lebende Team PokerStars Pro setzte sich bei dem Turnier gegen 3.667 Kontrahenten durch. Somit wandelte Luske sein Buy-In von $215 bei dem No Limit Texas Hold’Em Turnier in ein Preisgeld von $75.039,68 um. Bei dem Deal der besten vier Spieler des Warm-Ups ging der Niederländer aber nicht mit dem größten Preisgeld vom Tisch. Dies sicherte sich blueskyyM aus Estland, der mehr als $82k verbuchte.

Nach dem ausgehandelten Deal allerdings war für den Esten Endstation. Mit Ac Jc callte blueskyyM das All-In von Luske und lag gegen Ac Th auch in Führung. Doch das Board wurde mit 4c 8c Qd Ts Td gedealt. Somit wurde der Spieler aus Estland Vierter. Nachdem anschließend auch Aussie_star1 aus Australien scheiterte (3./$75.103,70), stand das Heads-Up an. Hier setzte sich Marcel Luske gegen geirto durch. Der Norweger scheiterte mit Kc 2s an Td 9d des Team PokerStars Pros bei einem Board aus 4h 9c 7h Tc 8s . Für den Zweitplatzierten aus Norwegen blieb ein Trostpflaster von $71.419,02. Am Final Table des Sunday Warm-Up auf PokerStars saß auch ein deutscher Spieler. Cashcid Linc belegte hierbei Platz acht und kassierte $9.170. Mit Ah Kc lag er gegen As Qs von Luske in Front, doch Kd Jh Ac 8d Ts bescherte dem Niederländer die Straight.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.