Alles über Online Pokern
Team PokerStars ohne Jan Heitmann, Natalie Hof, Ike Haxton und Alexander Millar
04.01.2016

Team PokerStars ohne Jan Heitmann, Natalie Hof, Ike Haxton und Alexander Millar

Team PokerStars ohne Jan Heitmann, Natalie Hof, Ike Haxton und Alexander Millar

Zum Jahreswechsel gab es nun im Team PokerStars Pro einige Veränderungen. So gehören sowohl Jan Heitmann als auch Natalie Hof nicht mehr dem Team an. Auch Alexander Millar und Ike Haxton werden nicht mehr unter dem Label des weltweit größten Online Poker Raumes pokern.

Jan Heitmann gab auf Twitter pünktlich zum Jahreswechsel seinen Abschied von PokerStars bekannt. Was nach zehn Jahren Zugehörigkeit zum Team PokerStars Pro zur Trennung führte, wurde nicht bekannt. Heitmann gab lediglich seinen Abschied bekannt, ohne Details zu nennen.

Auch Natalie Hof verkündete via Twitter ihren Abschied von PokerStars. Zugleich bedankte sie sich für „eine wunderbare und unvergessliche Freundschaft“. Auch in Sachen Natalie Hof liegt keine offizielle Information vor, warum es zur Trennung gekommen ist.

Dagegen legte Ike Haxton die Karten klar auf den Tisch. Der Pokerprofi zog sich nämlich selbst freiwillig vom Team PokerStars Pro zurück. Der US-Amerikaner verlängerte seinen Vertrag nicht zum Jahresende. Dies geschah aus Protest gegen die Veränderungen im VIP-Programm von PokerStars. Haxton erklärte, er habe viele Änderungen nicht verstanden, hätte diese aber akzeptieren können. Nicht akzeptabel aber sei es, dass die Versprechungen nicht eingehalten würden, die den Supernovas und Supernova Elites gegeben worden sei. Deshalb habe er aus moralischen Gründen den Vertrag nicht verlängert. 

Everest Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.