Alles über Online Pokern
J.C. Tran gewinnt PartyPoker Premier League III
01.12.2008

J.C. Tran gewinnt PartyPoker Premier League III

J.C. Tran gewinnt PartyPoker Premier League III

Die PartyPoker Premier League III ist beendet und einer der absoluten Topfavoriten konnte sich am Ende den Sieg sichern. Mit den meisten Chips ins Finale gegangen, konnte J.C. Tran die Führung ins Ziel bringen und seine überzeugenden Leistungen aus den Spieltagen krönen.

Im Finale musste sich Tran gegen fünf weitere Hochkaräter durchsetzen unter ihnen Tom „durrrr“ Dwan, Juha Helppi, Tony G, Roland De Wolfe und WSOP-Champ Peter Eastgate. Tony G war es am Ende der sich im Heads-Up gegen Tran beweisen musste, doch auch er hatte keine Chance gegen den überragenden Amerikaner. Das Ende für Tony G kam als er mit Ks 8d seine Option im Big Blind nur checkte nachdem Tran zuvor mit 9c 7d gelimpt hatte. Auf dem Flop: 5d 7h 6h bekam Tran das Top Pair mit Gutshot Draw während Tony G seinen Open End Draw bekam. Nach einem Check von Tony G, setzte Tran $60,000, woraufhin Tony G All-In re-raiste. Der Turn und River brachte keine Veränderung und somit sicherte sich Tran die $300,000 Siegprämie und den Titel des Premier League Champions.

Endergebnis:

1.Platz: JC Tran - $300,000 2.Platz: Tony G - $150,000 3.Platz:: Juha Helppi - $80,000 4.Platz: Tom Dwan - $50,000 5.Platz: Roland de Wolfe - $40,000 6.Platz: Peter Eastgate - $30,000

Bet-at-Home Poker

Redaktion PokerWorld24.org
Alle Rechte vorbehalten.