Alles über Online Pokern
TV Total PokerStars.de Nacht: Ruth Moschner gewinnt
08.10.2014

TV Total PokerStars.de Nacht: Ruth Moschner gewinnt

TV Total PokerStars.de Nacht: Ruth Moschner gewinnt

Bei der 39. TV Total PokerStars.de Nacht konnte sich in der vergangenen Nacht eine Frau durchsetzen. Denn Ruth Moschner sicherte sich den Sieg bei der Pokershow auf ProSieben. Für den Erfolg kassierte die  Pokeranfängerin €50.000.

Wie gewöhnlich hatte Gastgeber Stefan Raab fünf weitere Gäste neben sich am Pokertisch versammelt, wenngleich dieses Mal Elton nicht mit von der Partie war. Als erster Spieler des Abends musste Thore Schölermann weichen. Der Moderator ging damit bei der 39. TV Total PokerStars.de Nacht leer aus. Mit seinen Pocket-Queens ging er nach As 3s 7s 3c All-In, musste sich aber 6s 9s von Qualifikant Nils geschlagen geben, der einen Flush vorweisen konnte. Der 22-jährige BWL Student ist nicht nur gelernter Informatiker. Vielmehr ist der Krefelder auch Mitglied bei PokerStrategy und konnte somit die größte Pokererfahrung der Spieler aufweisen.

Nachdem sich Matze Knop auf Rang fünf mit €5.000 verabschiedet hatte, erwischte es den Rapper MC Fitti. Mit Ad 8c scheiterte er an Ah 9s von Ruth Moschner, sodass er für Rang vier €10.000 kassierte. Rang drei ging dann an Stefan Raab, der mit Ah 7c gegen Ts 9d von Ruth Moschner den Kürzeren zog, da am Board unter anderem 7h 8c und Jd gedealt wurden, was der Chipleaderin zur Straße reichte. Als klare Chipleaderin ging die Poker Unerfahrene in das Heads-Up gegen den Krefelder Studenten, der immerhin das klar größere Pokerkönnen vorweisen konnte. Zwischendurch im Heads-Up holte sich Nils dann auch die Führung.

Die Vorentscheidung fiel dann, als Nils einige Hände später nach dem Turn mit Jh 5d All-In war, da bis dahin Td 3c 8h Jh gedealt waren. Allerdings callte Ruth Moschner und lag mit ihren Pocket-Queens auch in Front. Der River 8d änderte nichts mehr und die Moderatorin war klar in Front. Kurze Zeit danach fiel dann die Entscheidung zugunsten von Ruth Moschner mit Kh 7c gegen Ad Td bei einem Board aus 4h Jc 6h Kc 5s . Moschner kassierte €50.000, Nils hingegen durfte sich über €20.000 freuen.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.