Alles über Online Pokern
UKIPT Galway: Liv Boeree und Gus Hansen scheitern an Tag 1A
09.08.2013

UKIPT Galway: Liv Boeree und Gus Hansen scheitern an Tag 1A

UKIPT Galway: Liv Boeree und Gus Hansen scheitern an Tag 1A

Bei der Full Tilt Poker UK & Ireland Poker Tour (UKIPT) Galway 2013 startete nun nach einigen Side Events zuvor auch das Main Event. An Tag 1A blätterten insgesamt 231 Spieler beim Highlight des Galway Festivals das Buy-In von €1.100 hin. Nach den zehn gespielten Levels am Starttag schafften 74 Pokerspieler den Sprung in Tag 2. Dabei konnte sich vor allem der Engländer Alan Gold in den Vordergrund spielen. Mit 272.700 Chips liegt er deutlich vor Miklos Sproni (Irland), der es auf 175.900 Chips schaffte. Rang drei nach Tag 1A des UKIPT Galway 2013 Main Events nimmt Ben Bauer aus Irland mit 142.600 Chips ein. Als bester deutscher Spieler liegt nach dem ersten Starttag Tim Michels auf dem 20. Rang mit 81.100 Chips.

Unter den ausgeschiedenen Spielern am ersten Tag befinden sich auch einige bekannte Pokerasse. So erwischte es Liv Boeree beispielsweise im letzten Level des ersten Tages beim UKIPT Galway Main Event. Die Team PokerStars Pro scheiterte mit Ax Tx an Ax Jx von Kieran Furey. Auch Full Tilt Poker Pro Gus Hansen verabschiedete sich bereits an Tag 1A. In Level 6 mit Blinds von 200/400 setzte Charlo Azzopardi nach einem Board aus Js 6s 6d 8d 3c so viel, dass Gus Hansen mit seinem Call seinen verbliebenen Stack in die Mitte schieben musste. Der Pokerspieler aus Malta behielt mit Pokcet-Assen gegen Ax Jx von Gus Hansen die Oberhand. Zudem scheiterten an Tag 1A auch Martins Adeniya, Barny Boatman und zahlreiche weitere Pokerspieler beim Main Event der UKIPT Galway 2013.

Entschieden ist bereits das UKIPT High Roller Event. Bei diesem €2.200 Turnier setzte sich der Spanier Sergio Aido durch und gewann dabei 24.450 Euro. Im Heads-Up behielt er gegen den Briten Kyle Maguire die Oberhand, der sich über 17.460 Euro freuen durfte. In der entscheidenden Hand ging der Spieler aus Großbritannien mit Kh 6h All-In, während der Spanier Aido mit 2c 2s callte. Nach dem Board aus 8c Js Qh 3s Ad war das High Roller Event der UKIPT Galway 2013 entschieden.

 

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.