Alles über Online Pokern
UKIPT London eröffnete die EPT London 2014
09.10.2014

UKIPT London eröffnete die EPT London 2014

UKIPT London eröffnete die EPT London 2014

Am gestrigen Mittwoch ist in den Grand Connaught Rooms in Covent Garden die European Poker Tour (EPT) London 2014 an den Start gegangen. Zum Auftakt stand in der englischen Hauptstadt Tag 1A des UK & Ireland Poker Tour (UKIPT) Main Events auf dem Programm. Insgesamt 353 Spieler haben dabei das Buy-In von £770 hingeblättert. Mit Blick auf diese Spielerzahl sollte die Vorjahreszahl von 747 Spielern übertroffen werden.

Insgesamt 91 Pokerspieler überstanden Tag 1A der UKIPT London 2014, bevor heute Tag 1B auf dem Programm steht. Einige bekannte nationale wie internationale Pokerspieler wie Liv Boeree oder Fabian Sperling scheiterten dabei bereits am ersten Tag des Main Events der UKIPT London 2014.

Den besten ersten Starttag legte der US-Amerikaner Garrett Michael Levrini hin, der mit 260.800 Chips das Feld anführt. Auf dem zweiten Rang folgt der Brite Alain Bissai Logbo (255.600). Auf dem dritten Rang liegt der Schweizer Fabrizio Fuchs (220.700), der beste deutschsprachige Spieler. Auf dem vierten Platz ist Pablo Gordillo aus Spanien zu finden, der vor knapp zwei Wochen das Sunday Storm, Sunday Kickoff und The Bigger 55 auf PokerStars gewinnen konnte.

 

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.