Alles über Online Pokern
UKIPT Online: Zwei Deutsche im Finale, Dominik Nitsche scheitert knapp
20.10.2012

UKIPT Online: Zwei Deutsche im Finale, Dominik Nitsche scheitert knapp

UKIPT Online: Zwei Deutsche im Finale, Dominik Nitsche scheitert knapp

Seit drei Jahren gibt es inzwischen die PokerStars UK & Ireland Poker Tour (UKIPT), über die wir ab und an auch schon berichtet haben. Nun aber gab es in dieser Woche etwas Neues bei der WUKIPT. Zum ersten Mal wurde nämlich die UKIPT Online ausgetragen. Insgesamt 587 Teilnehmer sorgten hierbei bei einem Buy-In von 735 britischen Pfund für einen Preispool von £410.900. Pro Tisch wurde mit jeweils maximal acht Teilnehmern gespielt, so dass es zwei Spieltage dauerte, bis schließlich die acht Finalisten gefunden worden sind. Diese allerdings werden die UKIPT Online nicht online austragen, sondern sich am 7. November 2012 zum Finale treffen, das live im Rahmen der UKIPT Bristol ausgespielt wird.

Unter den acht Spielern, die sich neben einem Reisegeld von 300 britischen Pfund auch ein IKIPT Bristol Preispaket von 900 Pfund erspielt haben, befinden sich allerdings lediglich zwei Briten und ein Ire: Chris Moorman (3./562.818), Ben Jenkins (8./360.233) und Daniel Smyth (6./485.659). Angeführt wird der Final Table von zugzwang16 aus Uruguay (1.530.528), zudem sind der Niederländer Joep van den Bijgaart (4./545.565) und Seradja aus Russland (5./490.798) beim Finale in Bristol mit von der Partie. Darüber hinaus schafften auch zwei deutsche Spieler das Finale bei der UKIPT Online. piper_kl88 geht hierbei mit einem Stack von 1.524.837 aus zweiter Position ins Rennen, während komisch99 mit 369.562 Chips auf Rang sieben liegt. Auf den Sieger wartet eine Prämie von £77.126. Kurz vor dem Finaltisch scheiterte übrigens Dominik Nitsche, der die erste UKIPT Online auf Rang zehn beendete.

 

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.