Alles über Online Pokern
WCOOP 2012: George Danzer erster deutscher Gewinner
07.09.2012

WCOOP 2012: George Danzer erster deutscher Gewinner

WCOOP 2012: George Danzer erster deutscher Gewinner

Nachdem sich George Danzer bereits gestern bei der PokerStars World Championship of Online Poker (WCOOP) 2012 in den Vordergrund spielen konnte, hat der deutsche Pokerprofi nun sogar für den ersten deutschen Erfolg bei der diesjährigen Auflage der Turnierserie gesorgt. Obwohl er nach Tag 1 des Events 10 der WCOOP 2012 lediglich auf Rang 15 des Chipcounts der verbliebenen 16 Spieler lag, konnte er sich bei dem $320 No Limit Texas Hold’Em Event (Ante Up) durchsetzen. Für den Erfolg gegen 1.366 Konkurrenten sicherte sich George Danzer ein Preisgeld von $69.717. Zudem schob sich der Deutsche auch auf die Führungsposition im Leaderboard der WCOOP 2012.

Auch die beiden anderen verbliebenen Deutschen durften sich bei Event 10 der WCOOP 2012 über gute Platzierungen freuen. So schaffte es huiiiiiiiiii, der bisher für das höchste Preisgeld eines Deutschen bei einem Event der WCOOP 2012 gesorgt hatte, auf Rang neun. Dafür kassierte er weitere $4.429. Über ein Preisgeld von $16.198 durfte sich Megaheiner mit seinem sechsten Rang freuen. Im Heads-Up setzte sich dann später George Danzer gegen den Schweden mrAndreeew durch, der für Rang zwei $51.262 kassierte. Sein zweites WCOOP Bracelet überhaupt sicherte sich Danzer dabei mit Qh Td gegen 9c Ts .

 

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.