Alles über Online Pokern
WCOOP 2012: George Danzer und huiiiiiiiiii mit Siegchancen
06.09.2012

WCOOP 2012: George Danzer und huiiiiiiiiii mit Siegchancen

WCOOP 2012: George Danzer und huiiiiiiiiii mit Siegchancen

Bei der PokerStars World Championship of Online Poker (WCOOP) 2012 hat sich George Danzer nun in den Vordergrund gespielt. Der PokerStars Team Pro schaffte es nämlich bei zwei Events ins Vorderfeld. Beim bereits beendeten Event 9 der WCOOP 2012 landete der Deutsche auf Rang 22, wofür er $987,84 kassierte. Insgesamt beteiligten sich bei dem $265 PL Omaha Knock-Out Turnier 1.176 Spieler. Während Danzer auf dem 22. Platz landete, schaffte es GoHabsGo65 aus der Schweiz als bester deutschsprachiger Spieler des Events auf den 16. Rang ($1.152,48). Den Sieg bei Event 9 der WCOOP 2012 sicherte sich anguila aus Portugal, der dafür $40.595,52 kassierte. Der Kanadier The Cooker wurde Zweiter ($29.400). Lex Veldhuis, Alex Kravchenko und Daniel Negreanu verpassten den Sprung in die bezahlten Ränge.

Zudem schaffte George Danzer auch bei Event 10 der WCOOP 2012 den Sprung ins Vorderfeld. Bei diesem No Limit Texas Hold’Em Event (Ante Up) leisteten 1.367 Spieler das Buy-In in Höhe von $320. Nach Tag 1 dieses Turniers sind noch 16 Spieler mit von der Partie, die in der kommenden Nacht den Sieger ausspielen. Dazu gehört auch George Danzer, der mit einem Stack von 189.712 allerdings nur einen Spieler im Chipcount hinter sich hat. Neben Megaheiner ist mit huiiiiiiiiii noch ein dritter Deutscher am zweiten Tag dieses Events mit von der Partie, der mit 631.689 Chips an vierter Stelle zu finden ist. Bekanntlich sorgte huiiiiiiiiii bislang für den größten Cash eines deutschen Spielers bei der WCOOP 2012. Bereits gescheitert sind bei Event 10 der WCOOP 2012 unter anderem Eugene Katchalov, Bertrand „ElkY“ Grospellier, Daniel Negreanu und Alex Kravchenko.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.