Alles über Online Pokern
WCOOP 2012: Großer Andrang zum Auftakt
03.09.2012

WCOOP 2012: Großer Andrang zum Auftakt

WCOOP 2012: Großer Andrang zum Auftakt

Zum Auftakt der PokerStars World Championship of Online Poker (WCOOP) verzeichneten die Veranstalter ein starkes Interesse. Bei Event 1, einem $215 6-Max No Limit Texas Hold’Em Turnier leisteten 7.322 Pokerspieler das Buy-In. Somit wuchs der garantierte Preispool von einer Million US-Dollar auf fast 1,5 Millionen Dollar an. Nach dem ersten Tag sind noch 63 Spieler mit von der Partie, die auf den Erfolg bei Event 1 der WCOOP 2012 hoffen. Neben dem Titel bringt der Sieg ein Preisgeld von $219.663,48, die noch verbleibenden Spieler haben mindestens $2.489,48 sicher. Unter den Teilnehmern befinden sich noch vier deutsche Spieler, ein Österreicher und ein Schweizer, wobei vor allem der Deutsche ataraktos06 erwähnenswert ist, der nach dem ersten Tag von Event 1 der WCOOP 2012 Rang zwei im Chipcount einnimmt. Team PokerStars Pros sind keine mehr mit von der Partie, als letzter scheiterte der Norweger Johnny Lodden auf Rang 272.

Bei Event 2 der WCOOP 2012 auf PokerStars leisteten 10.608 Spieler das Buy-In von $215. Bei diesem No Limit Texas Hold’Em Event wurde am Montagmorgen gegen 8 Uhr deutscher Zeit noch gespielt, wobei sich zu diesem Zeitpunkt 139 Spieler noch Chancen auf den Sieg und $302.969,34 ausrechnen durften. Sicher hatten die verbliebenen Teilnehmer ein Preisgeld von mindestens $1.272,96. Zu diesem Zeitpunkt wurde das Feld vom Deutschen Mr-MMuerte mit 3.973.210 Chips vor dem Schweden CrazyDoeboy (2.929.334) angeführt. Im Feld fanden sich auch noch zahlreiche weitere Vertreter aus dem deutschsprachigen Raum, allein sieben weitere unter den besten 25 Spielern des Chipcounts. Auch Sandra Naujoks war bei Event 2 der WCOOP 2012 noch im Feld zu finden.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.