Alles über Online Pokern
Women Poker Hall of Fame: J. J. Liu und Kathy Raymond aufgenommen
23.07.2012

Women Poker Hall of Fame: J. J. Liu und Kathy Raymond aufgenommen

Women Poker Hall of Fame: J. J. Liu und Kathy Raymond aufgenommen

Auch im Jahr 2012 ist die Women Poker Hall of Fame um zwei neue Mitglieder erweitert worden. Wie die Vereinigung WiPHoF (Women in Poker Hall of Fame) nun mitgeteilt hat, werden in diesem Jahr J.J. Liu und Kathy Raymond aufgenommen. Sie setzten sich damit unter anderem gegen die Nominierten Vicky Coren, Isabelle Mercier oder Annie Duke durch. Kathy Raymond und J.J. Liu sind damit ab 31. August 2012 ebenfalls in der Women Poker Hall of Fame zu finden, in der sich unter anderem bereits Jennifer Harman, Kristy Gazes oder Barbara Enright befinden. Enright ist neben Lina Johnson bislang auch die einzige Frau, die es in die herkömmliche Poker Hall of Fame geschafft hat.

J.J. Liu ist bereits lange als Pokerspielerin aktiv, reicht ihre Historie doch bis in die 1990er Jahre zurück. In diesem Jahr cashte J.J. Liu bei der WSOP 2012 erneut vier Mal, so dass sie aktuell bei 25 Cashes bei der WSOP liegt. Auch bei der EPT und WPT konnte J.J. Liu bereits cashen, wobei ihr erfolgreichster Auftritt bei der World Poker Tour aus dem Jahr 2007 datiert, als sie Rang zwei bei der WPT Bay 101 Shooting Stars belegte. Insgesamt konnte J.J. Liu in ihrer Karriere knapp 2,6 Millionen US-Dollar Preisgelder bei Live Poker Turnieren erspielen. Kathy Raymond hingegen machte sich einen Namen als Direktorin of Poker Operations im Venetian in Las Vegas einen Namen.

 

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.