Alles über Online Pokern
WPT Five Diamond 2012: Marvin Rettenmaier bereits ausgeschieden
06.12.2012

WPT Five Diamond 2012: Marvin Rettenmaier bereits ausgeschieden

WPT Five Diamond 2012: Marvin Rettenmaier bereits ausgeschieden

An Tag 2 der World Poker Tour (WPT) Doyle Brunson Five Diamond World Poker Classic 2012 ist der einzige deutsche Vertreter ausgeschieden. Marvin Rettenmaier  schaffte nicht den Sprung in den dritten Tag bei dem $10.300 Event im Bellagio in Las Vegas. Ebenso bleiben am zweiten Tag Xuan Liu, Sam Trickett, Taylor von Kriegenbergh und Daniel Negreanu auf der Strecke. Sie alle werden damit die 54 bezahlten Ränge nicht erreichen. Nach Tag 2 WPT Doyle Brunson Five Diamond World Poker Classic 2012 sind noch 176 der letztendlich 503 Starter mit von der Partie.

Auch wenn einige bekannte Namen bereits ausgeschieden sind, so lässt sich der Chipcount nach Tag 2 in Las Vegas noch immer wie ein Lexikon der bekanntesten Pokerspieler. Das Feld bei der WPT Doyle Brunson Five Diamond World Poker Classic 2012 wird von Michael Mizrachi angeführt. Mit einem Stack von 272.600 liegt er vor Frank Rusnak (255.900). Zudem sind auch Chino Rheem (209.000), Vanessa Selbst (202.000), Noah Schwartz (188.700) oder Phil Galfond (179.300) im vorderen Drittel zu finden. Tag 3 der WPT Doyle Brunson Five Diamond World Poker Classic 2012 werden zudem auch Antonio Esfandiari (145.000), Chad Brown (77.000), Freddy Deeb (68.000), Carlos Mortensen (62.000) oder Sorel Mizzi (19) in Angriff nehmen – um nur einige der Pokerasse zu nennen, die noch mit von der Partie sind.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.