Alles über Online Pokern
WPT Five Diamond World Poker Classic: 374 Spieler zum Auftakt
05.12.2012

WPT Five Diamond World Poker Classic: 374 Spieler zum Auftakt

WPT Five Diamond World Poker Classic: 374 Spieler zum Auftakt

Während überwiegend europäische Pokerspieler derzeit bei der WPT Prag 2012 zu Gange sind, ist nun auch die World Poker Tour (WPT) Doyle Brunson Five Diamond World Poker Classic in Las Vegas an den Start gegangen. Am ersten Tag des $10.300 Turniers im Bellagio waren bereits 374 Pokerspieler am Start. Nach den 5 gespielten Levels am ersten Turniertag sind noch mehr als 300 Teilnehmer bei der WPT Five Diamond World Poker Classic mit von der Partie. Zu den zunächst Ausgeschiedenen gehörten unter anderem Carlos Mortensen, Yevgeniy Timoshenko und Taylor von Kriegenbergh, die es alle schon auf WPT-Turniersiege gebracht haben. Sie alle haben jedoch die Möglichkeit von Rebuys bis zu Level 8.

Das verbliebene Feld bei der WPT Five Diamond World Poker Classic 2012 wird von Jeremy Kottler (134.975) vor Randal Flowers (119.400) und Russell Thomas (108.000) angeführt. Zudem sind auch zahlreiche bekannte Pokerasse im Chipcount zu finden, wie zum Beispiel Antonio Esfandiari (75.000), Chad Brown (56.000), Xuan Liu (53.525), Sorel Mizzi (47.000), Andy Frankenberger (46.000), Daniel Negreanu (41.000), Phil Galfond (40.000), Barry Greenstein (35.000), Mike Sexton (34.000), Jeff Madsen (31.500), Joe Hachem (31.475) oder Vanessa Selbst (15.000), um nur einige wenige der zahlreichen Pokergrößen im Feld zu nennen.

Im Chipcount nach Tag 1 der WPT Five Diamond World Poker Classic ist auch ein deutscher Vertreter zu finden. Der zweifache WPT-Sieger Marvin Rettenmaier ist nämlich im Bellagio ebenfalls mit am Start. Mit einem Stack von 33.000 ist er im Mittelfeld des Chipcounts zu entdecken. 

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.