Alles über Online Pokern
WPT Grand Prix de Paris 2012: Kleineres Teilnehmerfeld als im Vorjahr
12.09.2012

WPT Grand Prix de Paris 2012: Kleineres Teilnehmerfeld als im Vorjahr

WPT Grand Prix de Paris 2012: Kleineres Teilnehmerfeld als im Vorjahr

An Tag 1B der WPT Grand Prix de Paris 2012 haben sich insgesamt 132 Spieler eingefunden, die das Buy-In von €7.500 hingeblättert haben. Damit stieg die Anzahl der Teilnehmer auf insgesamt 228. Somit sind in diesem Jahr wesentlich weniger Pokerspieler im Aviation Club de France an den Start gegangen als noch vor einem Jahr. Denn 2011 waren es insgesamt 312 Teilnehmer bei der WPT Grand Prix de Paris. An Tag 2 werden noch insgesamt 143 Spieler mit von der Partie sein.

Auch an Tag 1B der World Poker Tour in der französischen Hauptstadt starteten einige deutsche Spieler. Während es beispielsweise Tobias Reinkemeier mit einem Mini-Stack von 16.350 in Tag 2 schaffte, kam für Heinz Kamutzki unter anderem das Aus. Dabei befand er sich in bester Gesellschaft, weil neben anderen auch Vanessa Selbst auch an Tag 1B nach ihrem Re-Entry wieder die Segel bei der WPT Grand Prix de Paris 2012 streichen musste. Dagegen schafften Michael Mizrachi (69.750), Tony G (62.450), Bertrand "ElkY" Grospellier (60.300) oder David Benyamine (39.475) den Sprung in Tag 2. Der erfolgreichste Spieler an Tag 1B war Gregory Boissenot mit einem Stack von 95.000 – damit liegt er aber im gesamten Chipcount nur an sechster Position.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.