Alles über Online Pokern
WPT Kopenhagen 2012: Armin Zoike im Vorderfeld
15.11.2012

WPT Kopenhagen 2012: Armin Zoike im Vorderfeld

WPT Kopenhagen 2012: Armin Zoike im Vorderfeld

Nach Tag 2 der World Poker Tour (WPT) Kopenhagen 2012 sind noch 45 von 229 gestarteten Spieler mit von der Partie. Auf den Sieger bei der ersten WPT in Dänemark wartet ein Preisgeld von $229.938, während das Buy-In 26.500 dänische Kronen betragen hat (umgerechnet rund 3.600 Euro). Die besten 27 Spieler werden das Casino Kopenhagen mit mindestens $7.171 verlassen. Dazu könnte auch der Deutsche Armin Zoike gehören. Mit einem Stack von 222.800 liegt er an zehnter Position des Chipcounts. Gert Zumkehr hingegen ist mit 28.500 unter den Shortstacks zu finden.

In Führung der WPT Kopenhagen 2012 nach Tag 2 liegt Frei Dilling Kjaer mit einem Stack von 445.500 vor Peter Jepson (434.400) und Sergii Baranov (417.500). Nicht mehr mit von der Partie ist Marvin Rettenmaier. Der Deutsche scheiterte mit 5c 5s an Kd Jh von Andre Petrovic, da das Board mit Jd Tc 9d 7s Qd gedealt wurde. Ebenso ist die WPT Kopenhagen bereits für Ana Marquez, Anton Wigg, Kara Scott, Morten Christensen und Ville Wahlbeck Geschichte. Darüber hinaus wurde auch Theo Jorgensen eliminiert, der bereits bei der WPT erfolgreich war. Mit Ah Qs scheiterte er an den Pocket-Kings vom Chipleader Kjaer.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.