Alles über Online Pokern
WPT L.A. Poker Classics: Prominentes Feld zum Auftakt
25.02.2013

WPT L.A. Poker Classics: Prominentes Feld zum Auftakt

WPT L.A. Poker Classics: Prominentes Feld zum Auftakt

Während auf europäischem Boden die WPT Baden 2013 zu Ende gegangen ist, startete in den USA das nächste Highlight der World Poker Tour. Denn bei der WPT L.A. Poker Classics ging der $10k Main Event bereits an den Start. Bei dem Turnier mit nur einem Starttag haben sich satte 505 Spieler eingekauft. Noch aber kann das Buy-In auch am zweiten Starttag bis zum Ende des sechsten Levels hingeblättert werden. Mit von der Partie ist bei der WPT L.A. Poker Classics wie üblich ein Feld mit zahlreichen bekannten Namen im Commerce Casino in Los Angeles.

Unter den 370 Spielern, die den Sprung in Tag 2 der WPT L.A. Poker Classics 2013 schafften befanden sich zahlreiche bekannte Pokerprofis. So werden an Tag 2 unter anderem Eric Froelich, Phil Laak, Phil Hellmuth, Bertrand „ElkY“ Grospellier, Brian Hastings, Jennifer Harman, Barry Greenstein oder David Williams die Karten erneut in die Hand nehmen. Joe Hachem konnte sich sogar an die vierte Stelle des Chipcounts nach Tag 1 spielen, der von Kamaleddin Abdolrahimi angeführt wird. Das Aus kam hingegen bereits für Antonio Esfandiari, Jonathan Duhamel, Vanessa Selbst, Andy Frankenberger und einige andere. Ebenfalls nicht mehr mit von der Partie ist Dominik Nitsche, der ebenfalls an Tag 1 vom Tisch genommen wurde. Insgesamt 370 Pokerspieler schafften den Sprung in Tag 2 der WPT L.A. Poker Classics.   

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.