Alles über Online Pokern
WPT Malta 2012: Holt sich Alessio Isaia den zweiten Titel?
20.09.2012

WPT Malta 2012: Holt sich Alessio Isaia den zweiten Titel?

WPT Malta 2012: Holt sich Alessio Isaia den zweiten Titel?

Bei der World Poker Tour (WPT) Malta 2012 steht heute der finale Tag auf dem Programm. Die besten sechs der 169 Teilnehmer werden im Casino at Portomaso den Sieger unter sich ausmachen bei dem €3.300 Event. Die verbliebenen Pokerspieler haben dabei bei der WPT Malta 2012 mindestens €23.300 sicher, auf den Sieger wartet ein Preisgeld von €120.000 sowie ein Ticket zur WPT World Championship 2013. Beste Chancen hierauf hat Jackson Genovesi, der das Feld nach wie vor anführt. Mit einem Stack von 1.553.000 liegt er knapp vor Yorane Kerignard (1.422.000). Ebenso stehen auch Sampo Ryynanen (962.000) und Zeljko Krizan (174.000) im Finale der WPT Malta 2012. Zudem ist mit Hui Chen Kuo (524.000) auch eine Pokerspielerin noch mit von der Partie.

Darüber hinaus ist auch ein Spieler mit von der Partie am Final Table der WPT Malta 2012, der bereits einen WPT-Titel gewonnen hat: Alessio Isaia. Der Italiener triumphierte im Februar 2011 bei der WPT Venedig und liegt nun auf Malta nach Tag 3 an vierter Stelle des Chipcounts mit 535.000 Chips. Dagegen hat Tony G den Final Table der WPT Malta 2012 verpasst. Der Litauer landete am Ende auf dem zehnten Rang und kassierte dafür €8.400. Mit Ac Qs lag er gegen Zeljko Krizans Jh Th in Front, doch nach dem Board aus 8c 3h 2h 4h 3s hatte Tony G Feierabend. 

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.