Alles über Online Pokern
WPT Montreal 2012: Sieger kassiert $779.710
26.11.2012

WPT Montreal 2012: Sieger kassiert $779.710

WPT Montreal 2012: Sieger kassiert $779.710

Bei der World Poker Tour (WPT) Montreal 2012 haben sich insgesamt 1.173 Spieler beteiligt und somit für einen deutlichen neuen Teilnehmerrekord in Kanada gesorgt. Nach Tag 2 ist das Feld bei dem Main Event der WPT mit einem Buy-In von 3.300 kanadischen Dollar bereits auf nur noch 45 Spieler heruntergespielt worden. Somit sind die 117 bezahlten Ränge längst erreicht worden. Der Sprung in die Preisgeldränge bringt ein Cash von mindestens $5.420, während der Sieger der WPT Montreal 2012 mit einem Preisgeld von $779.710 nach Hause gehen wird.

Beste Chancen hierauf hat nach Tag 2 Jeff Gross. Mit einem Stack von 2.422.000 führt er nach den ersten vorliegenden Informationen aus dem Playground Poker Club vor den beiden bekannten Pokerprofis Mike McDonald (1.598.000) und Jason Koon (1.546.000). Nicht mehr mit von der Partie sind die beiden Deutschen Marvin Rettenmaier und Dominik Nitsche. Rettenmaier scheiterte bereits bei seinem zweiten Versuch an Tag 1B, während Nitsche am zweiten Tag der WPT Montreal 2012 deutlich vor Erreichen der bezahlten Ränge ausgeschieden ist. Auch David Williams, Isabelle Mercier und Antonio Esfandiari scheiterten vorzeitig an Tag 2. In die bezahlten Ränge schaffte es hingegen Xuan Liu. Ihren verbliebenen Stack schob sie mit 8d Ts Pre-Flop in die Mitte, während Steve Berti mit As Jd callte. Nach dem Board aus Kh Jh Th 5d Ac stand das Aus von Liu auf Rang 86 fest ($6.775).

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.