Alles über Online Pokern
WPT Prag 2012: Bodo Sbrzesny liegt auf Rang 2 nach Tag 3
08.12.2012

WPT Prag 2012: Bodo Sbrzesny liegt auf Rang 2 nach Tag 3

WPT Prag 2012: Bodo Sbrzesny liegt auf Rang 2 nach Tag 3

Bei der World Poker Tour (WPT) Prag 2012 könnte es den nächsten deutschen Erfolg geben. Nach Tag 3 sind noch 22 der 567 gestarteten Pokerspieler mit von der Partie und darunter befinden sich gleich drei Deutsche. Die beste Ausgangssituation hat dabei Bodo Sbrzesny. Der PartyPoker Pro hat sich mit einem Stack von 1.703.000 auf den zweiten Rang des Chipcounts geschoben. Vor Bodo Sbrzesny liegt bei dem €3.300 Event lediglich Tony Chang, der es auf 2.173.000 Chips brachte. Die verbliebenen Spieler im Kings Casino haben mindestens $15.978 sicher.

Frank Stumpf findet sich mit einem Stack von 772.000 auf dem achten Rang bei der WPT Prag 2012 nach Tag 3 wieder. Zudem ist noch Fabian Quoss mit von der Partie, allerdings bedeuten 279.000 Chips Rang 21 unter den 22 verbliebenen Spielern bei der WPT Prag. Immerhin liegt Quoss damit noch vor dem Shortstack Jason Mercier (214.000). Mit Kevin MacPhee (697.000) und Simon Ravnsbaek (360.000) sind zwei weitere bekannte internationale Pokerspieler noch mit von der Partie. In die bezahlten 72 Ränge schafften es neben den Deutschen Alexander Gerlach (63./€5.810), Markus Heusinger (61./€5.810), Alexander Stängle (55./€5.810) und Rainer Kempe (42./€8.060) auch der Österreicher Mario Werner Nakowitz (71./€5.000) sowie die international bekannten Pokerspieler Morten Christensen (52./€6.940) und Juha Helppi (57./€5.810). 

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.