Alles über Online Pokern
WPT Prag 2012: Julian Herold in Top 10 nach Tag 1A
04.12.2012

WPT Prag 2012: Julian Herold in Top 10 nach Tag 1A

WPT Prag 2012: Julian Herold in Top 10 nach Tag 1A

Im Kings Casino erfolgte nun der Start der World Poker Tour (WPT) Prag 2012. Insgesamt leisteten 115 Spieler das Buy-In von €3.300 für den Main Event. Davon werden 55 Teilnehmer wieder an die Tische zurückkehren an Tag 2. Hierzu gehören auch vier deutsche Pokerspieler. Den besten Start aus deutscher Sicht erwischte Julian Herold. Mit einem Stack von 84.100 liegt er nach Tag 1A der WPT Prag 2012 auf dem zehnten Rang des Chipcounts. Die Führung hat sich Pasi Jaakko Heinanen mit 193.800 Chips vor Shannon Shorr (191.800) und Pawel Brzeski (173.100) geschnappt. Aus deutscher Sicht sind zudem noch Alexander Meidinger (58.400), Bodo Szbresny (21.800) und Martin Gaudig (36.900) mit von der Partie. Mit Ben Hamnett (55.100) und Juha Helppi (43.500) finden sich zudem zwei bisherige WPT-Sieger im Feld der verbliebenen Spieler bei der WPT Prag 2012.

Zu den 60 Pokerspielern, die an Tag 1A der WPT Prag 2012 das Feld räumen mussten, gehörte nicht nur der Deutsche Wilfried Härig. Auch einige international bekannte Pokerasse wurden im Kings Casino eliminiert. So ist zunächst beispielsweise für den einstigen WSOP Main Event Champion Jonathan Duhamel Schluss bei der WPT Prag 2012. Der Kanadier zog mit Kx Qx gegen Ax 9x den Kürzeren, nachdem das Board mit Tx 9x 9x Kx Qx gedealt wurde. Allerdings wird Duhamel von der Rebuy-Option Gebrauch machen und genauso an Tag 1B dabei sein wie wohl Ana Marquez und der Gewinner der WPT L.A. Poker Classic 2012, Sean Jazayeri.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.