Alles über Online Pokern
WPT: Season XI mit neun Tourstopps im Jahr 2013
08.11.2012

WPT: Season XI mit neun Tourstopps im Jahr 2013

WPT: Season XI mit neun Tourstopps im Jahr 2013

Die World Poker Tour hat nun das Schedule für das Jahr 2013 für die laufende Season XI bekanntgegeben. Demnach wird von Januar bis Mai bei neun weiteren Tourstopps der WPT gepokert. Insgesamt umfasst damit die aktuelle Saison 22 Events. Neben bekannten Stopps in den USA wie bei den WPT L.A. Poker Classic (23. bis 28. Februar 2012) oder der WPT Seminole Hard Rock (11. bis 16. April 2012) wird auch zwei Mal Halt in Europa gemacht. Vom 18. bis 23. Februar ist das Montesino in Wien Schauplatz für die WPT Vienna (Buy-In: €3.200 + 300). Vom 5. bis 10. April hingegen steht die WPT Barcelona mit gleichem Buy-In auf dem Plan.

Auch die restlichen Turniere der WPT im Frühjahr 2013 sind bekannte Events, wobei der Auftakt ins neue Jahr Ende Januar bei der WPT Borgata Winter Open erfolgt. Über die WPT Lucky Hearts Poker Open (8. – 12. Februar 2012) geht es dann zur WPT Bay 101 Shooting Star. Bei diesem Turnier im Bay 101 in San Jose geht es dann nicht mit einem Buy-In von $3.000 oder $3.250 zur Sache wie den zuvor genannten Turnieren, hier werden nämlich $7.150 + 350 fällig. Das Highlight der aktuellen WPT Season XI steht dann im Mai an, wenn im Bellagio in Las Vegas der Saisonabschluss auf dem Plan steht. Zunächst wird der Sieger bei der WPT World Championship gesucht ($25.500), ehe zudem das WPT Super High Roller mit einem Buy-In von $100.000 auf dem Plan steht. 

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.