Alles über Online Pokern
WPT Zypern 2012: Marvin Rettenmaier am Final Table
09.08.2012

WPT Zypern 2012: Marvin Rettenmaier am Final Table

WPT Zypern 2012: Marvin Rettenmaier am Final Table

Marvin Rettenmaier hat den Sprung an den Finaltisch der World Poker Tour (WPT) Merit Cyprus Classic 2012 geschafft. Mit einem Stack von 2.002.000 liegt der Deutsche an dritter Position der finalen sechs Spieler, die am heutigen Donnerstag in den finalen Tag 5 gehen. In Führung liegt bei der WPT Zypern 2012 Ran Azor mit 2.405.000 Chips vor Artur Voskanyan (2.003.000). Ebenso werden Kiryl Radzivonau (1.865.000), Victor Paraschiv (1.115.000) und Joseph El Khoury (435.000) heute erneut die Karten im Merit Crystal Cove in die Hand nehmen. Die verbliebenen sechs von einstmals 329 Teilnehmern haben bei dem $4.400 Main Event der WPT Zypern 2012 mindestens $52.590 sicher.

Sam El Sayed hingegen konnte den Finaltisch des ersten Events der Season XI der WPT nicht erreichen. In der vorentscheidenden Hand verlor der Schweizer mehr als die Hälfte seines Millionen-Stacks, während Rettenmaier von 130.000 auf 975.000 Chips erhöhte. Hierbei setzte sich der Deutsche mit Jc 9s bei einem Board aus Qd Ts 2d Ks 4c durch, während der Schweizer foldete. Kurze Zeit später schob er seine verbliebenen etwas mehr als 200.000 Chips mit 4h 4c in die Mitte, während Kiryl Radzivonau mit As Ts callte. Bereits nach dem Flop aus Ah Td 2c lag Sam El Sayeds Gegner in Front, 9c 7c änderten daran nichts mehr. Somit landete der Schweizer auf Rang elf und kassierte $19.110. Dagegen hat Marvin Rettenmaier die Chance, Geschichte zu schreiben und zwei WPT-Events hintereinander zu gewinnen. Denn das letzte Event der WPT war die World Championship der vorherigen Season X, das der Deutsche gewinnen konnte.

 

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.