Alles über Online Pokern
WPT Zypern: Chino Rheem führt – Giuseppe Pantaleo im Vorderfeld
06.08.2012

WPT Zypern: Chino Rheem führt – Giuseppe Pantaleo im Vorderfeld

WPT Zypern: Chino Rheem führt – Giuseppe Pantaleo im Vorderfeld

Bei der World Poker Tour (WPT) Merit Cyprus Classic sind inzwischen die beiden Starttage absolviert worden. Insgesamt beteiligten sich 329 Starter. 55 davon waren allerdings an Tag 1B Re-Entries. Zum Auftakt der Season XI der WPT geht es somit um insgesamt $1.212.694, wobei die besten 36 Spieler der WPT Zypern ein Preisgeld erhalten. Während Rang 36 mit $8.070 dotiert ist, darf sich der Sieger im Merit Crystal Cove Hotel and Casino über $287.784 sowie das Ticket zur WPT World Championship freuen. An Tag 2 des $4.400 Main Events am heutigen Montag werden noch 131 Spieler die Karten in die Hand nehmen.

Beste Chancen auf den Sieg hat nach Tag 1B bei der WPT Merit Cyprus Classic Chino Rheem. Mit einem Stack von 291.500 führt der US-Amerikaner vor Maxim Panyak (255.800) und Hüsnü Sincar (247.500). Auf Position 4 des Chipcounts nach den beiden Starttagen bei der WPT Zypern ist Sam El Sayed zu finden. Der Schweizer konnte sich bislang 214.300 Chips erspielen. Bester Deutscher ist Guiseppe Pantaleo, der mit einem Stack von 191.300 auf Rang sechs liegt. Marvin Rettenmaier (17./122.200), Boris Fragin (22./110.600) und Dominik Nitsche (33./90.000) sind ebenfalls im vorderen Drittel aufzufinden. Zudem sind noch einige weitere deutsche Spieler mit von der Partie, wie zum Beispiel Manig Löser, Marko Neumann, Andreas Krause oder Martin Finger. Ferner ist unter anderem auch Michael Mizrachi (88./54.300) noch im Feld der verbliebenen Spieler bei der WPT Zypern 2012.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.