Alles über Online Pokern
WSOP 2012: Austin Scott gewinnt PLO-Event – Khiem Nguyen wird Fünfter
15.06.2012

WSOP 2012: Austin Scott gewinnt PLO-Event – Khiem Nguyen wird Fünfter

WSOP 2012: Austin Scott gewinnt PLO-Event – Khiem Nguyen wird Fünfter

Bei Event 26 der World Series of Poker (WSOP) 2012 ist die Entscheidung gefallen. Austin Scott sicherte sich den Sieg bei dem $3.000 Pot Limit Omaha Event und sein erstes WSOP Bracelet. Es war sein zweiter Cash bei der laufenden 43. WSOP, der ihm $361.797 bescherte. Im finalen Heads-Up konnte sich Austin Scott gegen Brett Richey durchsetzen. In der entscheidenden Hand ging der klare Chipleader zu diesem Zeitpunkt, Austin Scott mit 4d 6s 7s Ts nach dem Turn (8d 6c 2s Qs ) gegen Kc Qd 7d 2c All-In, wobei Richey noch in Front lag. Allerdings gab es eine Reihe von Outs für Scott und der River aus 5d beendete die Bracelet-Träume von Brett Richey, der zum 13. Mal bei der World Series of Poker cashte und nach 2009 zum zweiten Mal bei einem Omaha Event im Heads-Up den Kürzeren zog. Für Rang zwei kassierte er $223.492.

Erfreulich verlief Event 26 der WSOP 2012 auch aus deutscher Sicht. Letztendlich reichte es für Khiem Nguyen zum fünften Rang. Dies war mit einem Preisgeld von $83.180 verbunden. Das Aus bei diesem Turnier in Las Vegas kam für den Deutschen mit Ac Jh 6s 6h gegen Brett Richey, der sich mit As Ad 5s 7h bei einem Board aus Ah Jc 2h Ts Ks durchsetzte. Für Nguyen war der fünfte Rang bei Event 26 der WSOP 2012 sein viertes Cash bei der WSOP in seiner Karriere und sein bislang höchstes.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.