Alles über Online Pokern
WSOP 2012: Das sind die Finalteilnehmer
18.07.2012

WSOP 2012: Das sind die Finalteilnehmer

WSOP 2012: Das sind die Finalteilnehmer

Nachdem beim Main Event der World Series of Poker (WSOP) 2012 die Teilnehmer für den Final Table Ende Oktober im Rio in Las Vegas feststehen, herrschte mitunter ein wenig Achselzucken. Denn keiner der Finalisten ist eine Größe der Pokerszene, vielmehr schafften überwiegend Unbekannte den Sprung ins Finale beim Main Event der WSOP 2012. Anbei folgt eine kurze Vorstellung der Finalisten.

Als Chipleader mit einem Stack von 43.870.000 geht Jesse Sylvia ins Rennen. Der 26-jährige ist nahezu vollständig unbekannt, sein einziges Cash bei der WSOP stammt aus dem vorigen Jahr aus einem 175. Platz eines $1.500 Six Handed No Limit Texas Hold’Em Turniers. Etwas anders sieht es beim einzigen Nicht-US-Amerikaner aus. Der Ungar Andras Koroknai geht mit 29.370.000 Chips im Oktober ins Rennen und hat bereits unter Beweis gestellt, dass er große Turniere gewinnen kann. 2010 sicherte er sich die WPT L.A. Poker Classic und kassierte 1,78 Millionen US-Dollar. Ebenso stellte Greg Merson schon Siegqualitäten unter Beweis. Der 24-jährige (28.720.000 Chips) konnte schon ein Bracelet bei der WSOP 2012 gewinnen und sicherte sich bei dem $10.000 Six Handed No Limit Texas Hold’Em Event auch 1,13 Millionen US-Dollar. Nahezu gänzlich unbekannt hingegen sind der 24-jährige Russell Thomas (24.800.000), Robert Salaburu (15.150.000), Michael Esposito (16.260.000) und Jacob Balsiger (13.110.000), der mit 21 Jahren der jüngste Spieler am Final Table des Main Events der WSOP 2012 ist.

Etwas bekannter ist hingegen der Oldie des Finaltisches, Steven Gee. Der 57-jährige konnte sich 2010 bereits ein Bracelet in einem $1.000 No Limit Hold’Em Turnier sichern, seit 1977 ist er bereits als Pokerspieler aktiv. Der bislang erfolgreichste Spieler der Finalisten bei der WSOP insgesamt ist Jeremy Ausmus. Der 32-jährige Amerikaner konnte bereits 13 Mal in Las Vegas cashen. Mit einem Stack von 9,8 Millionen wird es aber für Ausmus schwer, sein erstes Bracelet einzuheimsen und den Main Event der WSOP 2012 zu gewinnen. 

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.