Alles über Online Pokern
WSOP 2012: Genauere Chipcounts durch neues System
26.05.2012

WSOP 2012: Genauere Chipcounts durch neues System

WSOP 2012: Genauere Chipcounts durch neues System

Die World Series of Poker (WSOP) 2012 rückt immer näher, beginnt das Poker Highlight des Jahres doch bereits am morgigen Sonntag, den 27. Mai. Insgesamt 61 Events sind in Las Vegas vorgesehen, bei denen es um die begehrten Bracelets und natürlich die Preisgelder geht. Dabei sollen die Beobachter bei der 43. Auflage der WSOP schneller und genauer über die jeweiligen Chipcounts informiert werden. Darauf hat nun ein Journalist hingewiesen, der ein Dokument für WSOP-Dealer zu Gesicht bekam. In diesem wurde die Einführung eines neuen Systems von ChipTic vermerkt.

Bei der WSOP 2012 sollen die Dealer demnach über ein BlackBerry Tablet den Spielverlauf jeweils genau protokollieren. Wenn ein Spieler eliminiert wird oder den Tisch wechselt, erfolgt dann sofort die Übertragung in das System. In den Pausen werden zudem sofort die Chipcounts übertragen. Dabei werden die Daten auch sofort auf der Webseite der WSOP zu sehen sein. Ebenso kann das Tablet für einige weitere Features genutzt werden. Hinter dem Unternehmen ChipTic steckt das kanadische Unternehmen PageMail. Dabei arbeitet die Firma mit BRAVO Poker zusammen, das zum fünften Mal in Folge die Software für das Turniermanagement der WSOP liefert.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.