Alles über Online Pokern
WSOP 2012: Herbert Tapscott gewinnt Event 8
04.06.2012

WSOP 2012: Herbert Tapscott gewinnt Event 8

WSOP 2012: Herbert Tapscott gewinnt Event 8

Bei der World Series of Poker (WSOP) 2012 in Las Vegas ist heute das nächste Bracelet vergeben worden. Bei Event 8, einem $1.500 Omaha Hi-Low Split-8 or Better Event konnte sich Herbert Tapscott durchsetzen. Der US-Amerikaner sicherte sich für seinen Sieg über 966 Konkurrenten ein Preisgeld von $264.400 neben seinem ersten goldenen Armband bei der WSOP. Im Heads-Up setzte sich Herbert Tapscott gegen Gavin Griffin durch, der sich in der entscheidenden Hand mit As 2d 3s 6h gegen Qc 4h Ts 7s bei einem Board aus Qh 8d Ad 9d Jh geschlagen geben musste. Für Rang zwei kassierte Griffin $163.625.

Dagegen ist bei Event 6 der WSOP 2012 auch an Tag 4 noch keine Entscheidung gefallen. Die beiden verbliebenen Finalisten Joseph Cheong und Aubin Cazals werden bei einem Chipstand von 3.112.000 zu 3.018.000 für den US-Amerikaner gegen den Australier erneut die Karten in die Hand nehmen. Bei dem $5.000 No Limit Hold’Em Mix Max Wettbewerb hatte der Deutsche Marvin Rettenmaier bekanntlich Rang fünf belegt. An den Start gegangen ist zudem Event 9A der 43. WSOP im Hotel und Casino Rio. Bei diesem Event leisteten 3.404 Teilnehmer das Buy-In von $1.500 an den beiden Starttagen und sorgten somit für einen Preispool von $4.595.400, der an die besten 342 Spieler ausgeschüttet wird. Aktuell sind noch 514 Pokerspieler bei Event 9A der WSOP 2012 mit von der Partie. Unter den zahlreichen Teilnehmern befinden sich auch noch John Juanda, Jonathan Duhamel, Jason Mercier, Dominik Nitsche, Antonio Esfandiari, Matthias Kurtz oder Ismael Bojang, um nur einige der verbliebenen Spieler zu nennen.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.