Alles über Online Pokern
WSOP 2012: Wilfried Härig bester Deutscher auf Rang 15
17.07.2012

WSOP 2012: Wilfried Härig bester Deutscher auf Rang 15

WSOP 2012: Wilfried Härig bester Deutscher auf Rang 15

Beim Main Event der World Series of Poker (WSOP) wird kein deutscher Pokerspieler Nachfolger von Pius Heinz. An Tag 7 des Events 61 der WSOP 2012 haben sich die drei letzten deutschen Spieler verabschiedet. Nachdem es Nicco Maag und Jan Heitmann gleich zu Beginn von Tag 7 im Rio in Las Vegas erwischte, konnte sich Wilfried Härig lange Zeit im Feld der verbliebenen Spieler bei der WSOP 2012 halten. Letztendlich aber musste sich der Hamburger mit Rang 15 unter 6.598 Spielern zufrieden geben. Immerhin konnte Härig dafür bei dem $10.000 Main Event der WSOP 2012 $465.159 kassieren. Sein sechstes Preisgeld bei der WSOP überhaupt war zugleich auch sein bislang größtes.

Seine verbleibenden 2,45 Millionen Chips schob er mit Ac As preflop All-In, während Greg Merson mit Ks Jd callte. Nach dem Board aus 3d Qs Kd Js 7s war das Aus für Wilfried Härig besiegelt und in diesem Jahr wird der Final Table des Main Events der WSOP ohne deutsche Spieler stattfinden. Nicco Maag musste sich gleich zu Beginn von Tag 7 des Main Events der WSOP 2012 geschlagen geben. Mit Ah Js scheiterte er an Ac Qh von Russell Thomas. Für Rang 27 kassierte Maag beim wichtigsten Turnier in Las Vegas aber immerhin $294.601 – genauso wie auch der beste Team PokerStars Pro, Jan Heitmann. Keine zehn Minuten nach Maag verlor Heitmann seinen verbliebenen Stack mit 6c 6c gegen 8s 8h von Daniel Strelitz. Auch Jan Heitmann durfte sich für Rang 26 immerhin über $294.601 freuen.

Am Dienstagmorgen gegen 7:30 Uhr deutscher Zeit waren noch 13 Teilnehmer im Feld des Main Events der WSOP 2012 verblieben. Mit der Norwegerin Elisabeth Hille und der Französin Gaelle Baumann waren auch immer noch zwei Frauen mit von der Partie. Sobald die Teilnehmer des Final Tables feststehen, wird pokerworld24.org Dich darüber informieren.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.