Alles über Online Pokern
WSOP 2013 Event 3: 1.828 Spieler am ersten Starttag mit von der Partie
31.05.2013

WSOP 2013 Event 3: 1.828 Spieler am ersten Starttag mit von der Partie

WSOP 2013 Event 3: 1.828 Spieler am ersten Starttag mit von der Partie

Während bei der World Series of Poker (WSOP) 2013 derzeit die erste Entscheidung bei Event 1 kurz bevor steht und sich die letzten beiden verbliebenen Spieler im Heads-Up befindet, ist inzwischen bereits Event 3 im Rio an den Start gegangen. Am ersten Starttag des Massenevents leisteten insgesamt 1.828 Spieler das Buy-In von $1.000 bei dem No Limit Texas Hold’Em Re-Entry Event. In der kommenden Nacht steht zunächst noch der zweite Starttag des Events 3 an, ehe der Preispool feststeht. Zunächst haben 320 Spieler den Sprung in Tag 2 geschafft. In Führung liegt nach Tag 1A Scott Seiver mit einem Stack von 64.525 vor Erick Hicks (63.125) und dem im deutschsprachigen Raum bestens bekannten Vladimir Geshkenbein (60.000).

Auch zahlreiche bekannte internationale Pokergrößen waren in Las Vegas zum Auftakt von Event 3 der WSOP 2013 anzutreffen. Für Phil Ivey, Humberto Brenes, Jason Mercier, Daniel Negreanu, Joe Cada, David Williams oder Jonathan Duhamel war aber zunächst Schluss, wobei sich der eine oder andere von diesen Pokerpros sicherlich an Tag 1B des Events 3 der WSOP 2013 nochmals einkaufen wird. Dies gilt auch für Marvin Rettenmaier und Dominik Nitsche, die beide ebenfalls zunächst eliminiert worden sind. Dagegen sind Christian Rudolph (27.675), Manig Löser (16.200) und Kai Herbertz (3.725) noch mit von der Partie.

 

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.