Alles über Online Pokern
WSOP 2013: Letzte Bracelets im Sommer für Loni Harwood und Daniel Alaei
09.07.2013

WSOP 2013: Letzte Bracelets im Sommer für Loni Harwood und Daniel Alaei

WSOP 2013: Letzte Bracelets im Sommer für Loni Harwood und Daniel Alaei

Bei der World Series of Poker (WSOP) 2013 liegen nun 61 Events hinter uns und es fehlt lediglich noch ein Bracelet, das vergeben wird: das für den Main Event Sieger. Dieses goldene Armband wird aber bekanntlich erst im November vergeben. Die letzten Bracelets im Sommer sicherten sich nun Loni Harwood und Daniel Alaei bei den Events 60 und 61 der WSOP 2013.

Für Loni Harwood war es das erste Bracelet ihrer Karriere. Die US-Amerikanerin krönte damit nun ihre starke Leistung bei der World Series of Poker in diesem Jahr. Denn bereits zuvor hatte Harwood fünf Mal bei der 44. WSOP im Rio in Las Vegas gecasht und bei den Events 31 und 53 sogar die Final Tables erreicht, wo die Ränge vier und sechs heraussprangen. Nun aber reichte es zum ganz großen Wurf. Loni Harwood ließ bei ihrem Erfolg in dem $1.500 No Limit Texas Hold’Em Turnier 2.540 Konkurrenten hinter sich und sicherte sich somit neben dem goldenen Armband auch $609.017 für den Sieg bei Event 60 der WSOP 2013. Im Heads-Up zog Yongshuo Zheng aus Kanada den Kürzeren, kassierte dafür aber immerhin $378.607. Bester deutschsprachiger Spieler bei Event 60 der 44. WSOP in Las Vegas wurde Moritz Mühlebach. Der Schweizer kassierte für den 29. Platz $14.133.

Bei Event 61 der WSOP 2013 hingegen schafften es Johannes Strassmann ($52.611) und Lasell King ($41.472) auf die Plätze elf und 15. Bei dem $10.000 Pot Limit Omaha Turnier setzte sich am Ende Daniel Alaei durch. Der US-Amerikaner sicherte sich damit bereits sein viertes Bracelet seiner Karriere, mit $852.692 allerdings konnte er das bislang größte Preisgeld in Las Vegas einstreichen. Im Heads-Up hatte Jared Bleznick das Nachsehen. Für den zweiten Platz unter 386 Teilnehmern durfte er sich immerhin über $526.625 freuen. Allerdings wartet der US-Amerikaner immer noch auf sein erstes goldenes Armband. In den 45 Preisgeldrängen von Event 61 der WSOP 2013 waren zudem Alex Kravchenko, Jonathan Duhamel, Jan Collado, Nacho Barbero, Marcel Luske und einige weitere bekannte Pokerspieler zu finden. 

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.