Alles über Online Pokern
WSOP 2014: Main Event Champion wird ab heute gesucht
10.11.2014

WSOP 2014: Main Event Champion wird ab heute gesucht

WSOP 2014: Main Event Champion wird ab heute gesucht

Am heutigen Montag, den 10.11.2014 geht die World Series of Poker (WSOP) 2014 in ihr Finale. Denn in der kommenden Nacht deutscher Zeit startet der Finaltisch beim $10.000 Main Event. In den kommenden beiden Tagen wird damit der Nachfolger von Ryan Riess gesucht, der im kommenden Jahr erfolgreich war. Die neun Finalisten ermitteln im Penn & Teller Theater des Rio All-Suite Las Vegas Hotel den Gewinner des wichtigsten Bracelet des Jahres, der zudem die traumhafte Siegprämie von $10 Millionen kassieren wird.

Der Blick auf die Chipcounts und den Seat Draw zum Start des Final Tables der November Niner zeigt auf, dass ein interessanter Finaltisch erwartet werden darf:

SeatSpielerAlterLandChipcountsBig Blinds
1 William Pappaconstantinou 29 USA 17.500.000 43,8
2 Felix Stephensen 23 Norwegen 32.775.000 81,9
3 Jorryt van Hoof 31 Niederlande 38.375.000 95,9
4 Mark Newhouse 29 USA 26.000.000 65,0
5 Andoni Larrabe-Sanchez 22 Spanien 22.550.000 56,4
6 William Tonking 27 USA 15.050.000 37,6
7 Dan Sindelar 30 USA 21.200.000 53,0
8 Martin Jacobson 27 Schweden 14.900.000 37,3
9 Bruno Politano 31 Brasilien 12.125.000 30,3

Aus europäischer Sicht ist es natürlich erfreulich, dass gleich vier Spieler von unserem Kontinent mit von der Partie sind, wobei der zweite Niederländer nach Michiel Brummelhuis im vergangenen Jahr am Finaltisch des WSOP Main Events als Führender ins Rennen geht. Gespannt darf dabei geschaut werden, wie sich Jorryt van Hoof am Ende schlagen wird. Im Rampenlicht am Finaltisch steht aber vor allem Mark Newhouse. Denn der US-Amerikaner ist der erste Pokerprofi, der zwei Jahre in Folge den Sprung an den Finaltisch des WSOP Main Events geschafft hat. Bei Pokerworld24.org erfahrt Ihr zeitnah, wer es unter die besten drei geschafft hat und natürlich auch, wer am Ende das begehrteste Poker Bracelet 2014 gewinnen konnte.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.