Alles über Online Pokern
WSOP 2014: Weniger Casino-Angestellte bei Event 1 als im Vorjahr
28.05.2014

WSOP 2014: Weniger Casino-Angestellte bei Event 1 als im Vorjahr

WSOP 2014: Weniger Casino-Angestellte bei Event 1 als im Vorjahr

Der Startschuss zur 45. Ausgabe der World Series of Poker (WSOP) ist in der vergangenen Nacht deutscher Zeit erfolgt. Zum Auftakt stand dabei das traditionelle Event der Casino-Angestellten auf dem Programm. Insgesamt 876 Teilnehmer starteten beim $500 Casino Employees No Limit Texas Hold’Em Event. Damit ist die Anzahl von 898 Spieler aus dem Vorjahr nicht ganz erreicht worden.

Gespielt wird beim Auftaktevent der WSOP 2014 über zwei Tage hinweg. Die 90 bezahlten Ränge wurden bereits im Laufe des Mittwochs erreicht. Das Mindest-Preisgeld beträgt $886. Wer es an den Final Table von Event 1 der WSOP 2014 im Rio All-Suite Las Vegas Hotel and Casino schafft, der hat mindestens $6.192 sicher. Der Sieger wiederum erhält neben dem Bracelet eine Siegprämie von $82.835. Dies ist nur knapp weniger als die $84.915, die Chad Holloway für seinen Triumph im vergangenen Jahr erhielt. Holloway startete auch in diesem Jahr scheiterte aber bereits vor dem Erreichen der bezahlten Ränge. Die Entscheidung bei Event 1 der WSOP 2014 fällt am morgigen Donnerstagmorgen deutscher Zeit.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.