Alles über Online Pokern
WSOP 2015: Andrew Barber gewinnt Event 63
04.07.2015

WSOP 2015: Andrew Barber gewinnt Event 63

WSOP 2015: Andrew Barber gewinnt Event 63

Bei der World Series of Poker (WSOP) 2015 in Las Vegas ist auch Event 63 entschieden worden. Hierbei handelt es sich um das $10.000 H.O.R.S.E. Championship Event. Bei diesem beteiligten sich insgesamt 204 Spieler. Somit ging es um insgesamt $1.917.000 für die besten 24 Spieler.

In den bezahlten Rängen landeten auch zwei deutsche Pokerspieler mit Jens Lakemeier (20./$18.619) und Ismael Bojang (22./$18.619), sowie der in Österreich lebende Grieche Georgios Sotiropoulos, der als 15. $22.397 kassierte. Auch einige bekannte Pokerspieler haben den Sprung in die Preisgeldränge geschafft:

  • 5. Joe Hachem ($114.308)
  • 6. Frank Kassela ($86.541)
  • 7. Scotty Nguyen ($66.579)
  • 9. Eli Elezra ($41.170)
  • 12. Barry Greenstein ($33.078)
  • 16. Brock Parker ($22.397) und
  • 17. Brandon Shack-Harris ($18.619)

Das Heads-Up bestritten Viacheslav Zhukov und Andrew Barber bei Event 63 der WSOP 2015. Während der Russe bereits 2011 und 2012 jeweils ein Bracelet gewonnen hatte, hoffte Barber auf sein erstes goldenes Armband im Rio All-Suite Hotel & Casino.

Der US-Amerikaner ging dabei als Führender ins finale Duell mit einem Chipvorsprung von 4,6 zu 1,52 Millionen. Gut eine Stunde benötigte Andrew Barber anschließend, um sich den Erfolg bei Event 63 der WSOP 2015 zu sichern. Damit sicherte er sich sein erstes Bracelet und $517.766. Der Zweitplatzierte Zhukov aus Russland kassierte $319.989.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.