Alles über Online Pokern
WSOP 2015: Fedor Holz und Thomas Mühlöcker im Finale von Event 37
19.06.2015

WSOP 2015: Fedor Holz und Thomas Mühlöcker im Finale von Event 37

WSOP 2015: Fedor Holz und Thomas Mühlöcker im Finale von Event 37

Das aus deutscher Sicht sicherlich interessanteste Finale am frühen Samstagmorgen deutscher Zeit der World Series of Poker (WSOP) 2015 steht bei Event 37 auf dem Programm. Denn bei dem $10.000 No-Limit Hold'em 6-Handed Championship Event liegt Fedor Holz in sehr aussichtsreicher Position vor Tag 3.

Insgesamt beteiligten sich 259 Spieler an diesem Event im Rio All Suite Hotel und Casino in Las Vegas. Somit geht es bei Turnier 37 der 46. WSOP um insgesamt $2.434.600. Während noch 12 Spieler am finalen Tag 3 mit von der Partie sind, landeten unter anderem folgende Spieler in den bezahlten 40 Rängen:

  • 13. Sam Stein ($27.876)
  • 17. Govert Metaal ($27.876)
  • 21. Jonathan Duhamel ($22.057)
  • 26. Max Silver ($17.456)
  • 28. Bertrand Grospellier ($17.456) und
  • 30. Phil Galfond ($17.456).

Das Feld der verbliebenen 12 Spieler bei Event 37 der WSOP 2015 wird von Doug Polk angeführt. Der bekannte US-amerikanische Pokerprofi führt mit  1.443.000 Chips vor Kenneth Fishman (1.200.000) und Paul Volpe (896.000). An vierter Stelle liegt der einzige deutsche Vertreter, Fedor Holz. Mit 841.000 Chips besitzt er noch alle Chancen. Auch Thomas Mühlöcker hat den Sprung in den finalen Tag 3 geschafft, wenngleich er mit 254.000 Chips an elfter Stelle unter den 12 Finalisten liegt.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.