Alles über Online Pokern
WSOP 2015: Ismael Bojang im Finale von Event 7
02.06.2015

WSOP 2015: Ismael Bojang im Finale von Event 7

WSOP 2015: Ismael Bojang im Finale von Event 7

Bei der World Series of Poker (WSOP) 2015 könnte es in der kommenden Nacht deutscher Zeit den ersten deutschen Erfolg in diesem Jahr beim Poker-Highlight in Las Vegas geben. Denn Ismael Bojang steht bei Event 7 unter den besten sieben Spielern, die an Tag 3 das Bracelet unter sich ausspielen werden. Insgesamt leisteten 109 Spieler das Buy-In bei Event 7 im Rio All-Suite Hotel und Casino. Somit geht es bei dem $10.000 Limit 2-7 Triple Draw Lowball Championship Turnier um insgesamt $1.024.600, die unter den besten 12 Spielern verteilt werden. Nach Tag 2 stellt sich der Chipcount wie folgt dar

  • 1. Tuan Le 1.100.000
  • 2. Calvin Anderson 552.000
  • 3. Maximilian Casal 431.000
  • 4. Ismael Bojang 404.000
  • 5. Phil Galfond 355.000
  • 6. Rep Porter 303.000
  • 7. James Obst 207.000

Somit also befindet sich Ismael Bojang inmitten eines illustren Feldes an bekannten Pokerprofis. Die verbliebenen sieben Spieler haben bei Event 7 der WSOP 2015 mindestens $35.389 sicher, hoffen aber natürlich auf die Siegprämie von $322.756 und das goldene Armband. In die bezahlten Ränge schafften es: 

8th place: Bruno Fitoussi ($35,389)

9th place: Greg Mueller ($27,971)

10th place: Viacheslav Zhukov ($27,971)

11th place: Mark Gregorich ($22,110)

12th place: Paul Volpe ($22,110).

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.