Alles über Online Pokern
WSOP 2015: Morgenstern, Holz und Ensan im Vorderfeld beim Main Event
09.07.2015

WSOP 2015: Morgenstern, Holz und Ensan im Vorderfeld beim Main Event

WSOP 2015: Morgenstern, Holz und Ensan im Vorderfeld beim Main Event

Bei der World Series of Poker (WSOP) 2015 ist nun der Tag 2 A/B des $10.000 Main Events gespielt worden, bei dem die Spieler an die Tische zurückkehrten, die sich an den Tagen 1A und 1B für den zweiten Tag qualifiziert haben, ehe in der kommenden Nacht deutscher Zeit Tag 2C ansteht mit den Spielern aus Tag 1C.

Insgesamt 1.624 Spieler aus den ersten beiden Starttagen nahmen an den Tischen Platz. Nach den ersten vorliegenden Informationen aus dem Rio All-Suite Hotel & Casino in Las Vegas haben es rund 650 Spieler davon geschafft, Tag 3 zu erreichen, an dem dann alle verbliebenen Spieler zusammen an den Tischen sitzen. Nicht geschafft haben es einige bekannte Spieler wie Chris Moneymaker, Isaac Haxton, Jason Mercier, Annette Obrestad, Phil Galfond, Max Pescatori, Sofia Lövgren, Tod Brunson, Jeff Lisandro, Barry Shulman, Jorryt van Hoof, Erik Lindgren, Carlos Mortensen, Mustapha Kanit oder Jennifer Tilly, die allesamt scheiterten. Leider ist das Main Event der WSOP 2015 auch schon für Dominik Nitsche und Ole Schemion beendet.

In Führung liegt derzeit nach den ersten vorliegenden Chipcounts Amar Anand mit 603.500 Chips vor Calvin Lee (500.700) und Luther Tran (479.700). Hinter den drei US-Amerikanern ist Charles Chattha aus Großbritannien mit einem Stack von 423.600 zu finden. Rang sechs nimmt derzeit der in Österreich lebende Grieche Sotirios Koutoupas (390.000) ein. Im Vorderfeld liegen auch die Deutschen Anton Morgenstern (307.000), Fedor Holz (303.000) und Hossein Ensan (266.000). Zudem sind auch unter anderem noch Jan Heitmann, George Danzer, Marko Neumann, Tobias Reinkemeier und Fabian Quoss mit dabei. Für die beiden Österreicher Thomas Butzhammer und Thomas Mühlöcker hat es mit 24.900 und 21.000 Chips knapp gereicht für Tag 3.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.