Alles über Online Pokern
WSOP 2015: Sieger beim Millionaire Maker erhält knapp $1,3 Millionen
09.06.2015

WSOP 2015: Sieger beim Millionaire Maker erhält knapp $1,3 Millionen

WSOP 2015: Sieger beim Millionaire Maker erhält knapp $1,3 Millionen

Bei der World Series of Poker (WSOP) 2015 im Rio All-Suite Hotel und Casino läuft inzwischen auch bereits das Millionaire Maker Turnier. Insgesamt 7.275 Spieler leisteten das Buy-In von $1.500 bei Event 16. Somit darf sich der Sieger beim Event 16, dem Millionaire Maker Turnier, sogar über $1.277.193 freuen, und damit weit mehr als eine Million Dollar.

Nach Tag 3 sind die 747 bezahlten Ränge längst erreicht worden. In die Top 100 bei Event 16 der WSOP 2015 schafften es unter anderem Dimitar Danchev aus Bulgarien (47./$24.062) und der in Österreich lebende Deutsche Artur Koren (36./36.436).

Nach Tag 3 sind noch 17 Spieler bei Event 16 der 46. WSOP mit von der Partie, die um das Bracelet und die knapp $1,3 Millionen Siegprämie spielen. Darunter befinden sich auch noch der in Österreich lebende Grieche Georgios Sotiropoulos (12./2.160.000 Chips) und Do Chung Tran (9./2.860.000). Zudem hoffen unter anderem auch Andrew Lichtenberger (16./1.340.000), Mike Sexton (6./3.300.000), Olivier Busquet (4./5.150.000) und Erick Lindgren (2./5.950.000) auf den Sieg beim Millionaire Maker Turnier.

Angeführt wird das Feld vor dem finalen Tag 4 nach den ersten Informationen aus Las Vegas von Randy Pfeifer mit 6.500.065 Chips. Für den US-Amerikaner wäre es das erste Bracelet bei der WSOP.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.